Wir verlosen 6×2 Freikarten für das Hamburg Dungeon 2014

Veröffentlicht am 18. Mai 2014

»»Das Gewinn­spiel ist lei­der vorbei««

Dungeon_Hamburg_TM_RGB

Hier gibt es allgemeine Infor­ma­tio­nen über das Hamburg Dungeon

Hier gibt es einen Blick “Hinter die Kulissen” im Hamburg Dungeon

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon Eingang

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon Eingang

Das Grauen vor Augen, den Atem der Geschichte im Nacken – das Ham­burg Dun­geon lässt düs­tere Zei­ten wie­der leben­dig wer­den. Zum Grei­fen nah brei­tet die Pest ihre schwar­zen Schat­ten über Ham­burg aus, tosen die Wel­len der Sturm­flut von 1717 und lodern die Flam­men des gro­ßen Feu­ers von 1842.

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon, Hamburg brennt!

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon, Hamburg brennt!

Und wer selbst nach der Begeg­nung mit dem unheim­li­chen Pira­ten Klaus Stör­te­be­ker nicht den Kopf ver­liert, kann mit dem Frei­fall­turm „Extre­mis“ den Sturz in die Hölle wagen. Augen auf – und durch. Geschichte zum Anfas­sen und Miterleben. 

Das alles unter dem Motto „Scary Fun / gruseliger Spaß“. Der schwarze Humor und die Ironie steht im Vordergrund bei der Performance der Schauspieler und somit ist das Hamburg Dungeon gerade auch für die jüngeren Besucher ein absolutes Highlight.

 Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon, Klaus Störtebeker

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon, Klaus Störtebeker

Die Besu­cher des Ham­burg Dun­geon erwar­tet mit dem Ein­tritt in die Kata­kom­ben von Ham­burgs Spei­cher­stadt Geschichte haut­nah. Wäh­rend des 90-minütigen Rund­gangs wer­den die Besu­cher Schritt für Schritt mit in den Lauf der geschicht­li­chen Ereig­nisse ein­be­zo­gen und damit selbst zu Akteu­ren der His­to­rie. Pro­fes­sio­nelle Schau­spie­ler – an denen die Zei­ten offen­sicht­lich ihre Spu­ren hin­ter­las­sen haben – neh­men die Besu­cher mit auf eine etwas andere Zeit­reise. Starke Ner­ven sind dabei unab­ding­bar. Gruselspaß für die ganze Familie!

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon, Das Pestkrankenhaus

Foto: Freizeitparkinfos.de, Hamburg Dungeon, Das Pestkrankenhaus

Die muti­gen Geschichts­fans erfah­ren am eige­nen Leib den Schre­cken der fins­te­ren Jahre der Pest oder müs­sen den grau­sa­men Fol­ter­me­tho­den des 18. Jahr­hun­derts ent­kom­men. Mit einer ordent­li­chen Por­tion schwar­zen Humors brin­gen die Schau­spie­ler die Zeit­rei­sen­den zwi­schen­durch auch immer wie­der zum Lachen. Den per­fek­ten Rah­men für die Reise durch Ham­burgs Geschichte bie­ten film­reife Kulis­sen, über­ra­schende Effekte und auf­re­gende Fah­rat­trak­tio­nen.

Bei „Extre­mis – Sturz in die Hölle“ erle­ben die aben­teu­er­lus­ti­gen Gäste zum Bei­spiel den freien Fall aus acht Metern Höhe – in Anleh­nung an das öffent­li­che Erhän­gen in der Zeit des Drei­ßig­jäh­ri­gen Krieges.

Du hast nun die Möglichkeit zwei Freikarten für das Hamburg Dungeon zu gewinnen! Erlebe zusammen mit deiner Familie oder Freunden den gruseligen Spaß in Hamburg, denn Freizeitparkinfos.de ver­lost in Zusam­men­ar­beit mit dem Hamburg Dungeon 6×2 Frei­kar­ten, die bis 28.02.2015 eingelöst werden können.

All­ge­meine Infor­ma­tio­nen zum Gewinnspiel

»»Das Gewinn­spiel ist lei­der vorbei««

Hamburg Dungeon 12 Freikarten

 

Ins­ge­samt ver­lo­sen wir 6×2 Frei­kar­ten. Zwei Karten haben einen Wert von 48,00 € (Ticketpreise für Erwach­se­ner = 23,95 €). 2×2 Frei­kar­ten ver­lo­sen wir über Face­book, 2×2 Freikarten über YouTube und 2×2 über www.freizeitparkinfos.de. Alle drei Vari­an­ten lau­fen unab­hän­gig von­ein­an­der. Dass heißt, wenn Ihr wollt, könnt Ihr eure Chance auf die Frei­kar­ten verdreifachen und zusätz­lich zu der Vari­ante über frei­zeit­par­kin­fos auf Face­book oder YouTube mitmachen.

Hamburg Dungeon 6x2 Freikarten

»»Das Gewinn­spiel ist lei­der vorbei««

Teil­nahme über Website

Um über die Web­site mit­ma­chen zu kön­nen, schreibe uns einfach eine E-Mail an gewinnspiel@freizeitparkinfos.de, in der steht, was du von einem Besuch im Hamburg Dungeon erwartest? Was fasziniert dich am Hamburg Dungeon? Zeige uns deine Überzeugung und dass die Freikarten bei dir gut aufgehoben sind! Wir würden uns freuen, wenn du deine Telefonnummer mit in die E-Mail schreibst, damit wir dich im Gewinnfall schneller erreichen können (freiwillig).

Teil­nahme über Facebook

Vor­aus­set­zung, um bei der Ver­lo­sung über Face­book teil­­neh­men zu kön­nen ist, dass dir Frei­zeit­par­kin­fos auf Face­book gefällt. Wei­ter­hin musst du bei die­sem Bild auf “gefällt mir” und “tei­len” klicken. Hast du diese drei Vor­aus­set­zun­gen erfüllt, nimmst du auto­ma­tisch an der Ver­lo­sung über Facebook teil.

NEU: Teilnahme über YouTube

Nun gibt es auch die Möglichkeit Freikarten über YouTube zu gewinnen. Vor­aus­set­zung, um bei der Ver­lo­sung über YouTube teil­­neh­men zu kön­nen ist, dass du Frei­zeit­par­kin­fos auf YouTube abonnierst. Weiterhin musst du unter diesem Video vom Freifallturm im Hamburg Dungeon einen Kommentar hinterlassen, in dem steht, was du im Hamburg Dungeon am Besten findest, oder auf was du dich bei einem Besuch am meisten freust? Hast du diese zwei Vor­aus­set­zun­gen erfüllt, nimmst du auto­ma­tisch an der Ver­lo­sung über YouTube teil.

“All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen für das Gewinn­spiel”

Ohne akzeptieren dieser AGBs darfst du nicht an diesem Gewinnspiel teilnehmen!

Teil­nah­me­schluss ist Sonn­tag, der 15. Juni 2014 – 15:00 Uhr

Die Gewin­ner wer­den mit­hilfe eines Zufalls­ge­ne­ra­tor aus­ge­lost und nach dem 15. Juni auf Face­book und Freizeitparkinfos.de bekannt gege­ben. Sie bekom­men schnellst­mög­lich die Frei­karten zugeschickt.

freizeitparkinfos.de wünscht euch viel Glück!

Facebook Ausschluss:

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Freizeitparkinfos.de. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel von Freizeitparkinfos.de verwendet und anschließend wieder gelöscht. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Facebook zu richten, sondern an den Betreiber der Aktion / des Gewinnspiels: Freizeitparkinfos.de

YouTube Ausschluss:

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu YouTube und wird in keiner Weise von YouTube gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht YouTube, sondern Freizeitparkinfos.de. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für das Gewinnspiel von Freizeitparkinfos.de verwendet und anschließend wieder gelöscht. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an YouTube zu richten, sondern an den Betreiber der Aktion / des Gewinnspiels: Freizeitparkinfos.de

2 Kommentare

Katja Hilbert

Das wäre eine tolle Abewechslung für meine Familie :)

Lars

Die Karten wären sehr passend, da wir im August nach Hamburg fahren und da natürlich dann auch das Dungeon nicht fehlen darf.
Wir sind sehr gespannt auf diese Attraktion und freuen uns einfach auf alles, da man immer nur sehr positives hört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*