TARON und RAIK im Phantasialand ohne Quick Pass Zugänge – Dafür jeweils eine Single Rider Line

Veröffentlicht am 13. Juni 2016

Aktuelles Top-Angebot = Phantasialand + Übernachtung für nur 69€
Foto: Phantasialand, Klugheim

Foto: Phantasialand, Klugheim

Allgemeine Informationen über das Phantasialand Allgemeine Informationen über die Achterbahn TARON Allgemeine Informationen über die Achterbahn RAIK

In KLUGHEIM entsteht zum einen der schnellste Multi-Launch-Coaster Europas namens „Taron“, zum anderen die neue Familien-Achterbahn „RAIK“, welche der weltweit größte “Family Boomerang” seiner Art sein wird. Eröffnung der neuen Themenwelt „KLUGHEIM“ wird am 30.06.2016 sein.

Nun hat das Phantasialand weitere Informationen zu den Quick Pässen und Größenbeschränkungen bekannt gegeben:

Aktuelles Top-Angebot = Phantasialand + Übernachtung für nur 69€

TARON und RAIK – Quick Pass

Foto: Phantasialand, RAIK

Foto: Phantasialand, RAIK

TARON und RAIK haben keine Quick Pass Zugänge. Ein Quick Pass ist das sogenannte Vordrängel-Ticket. Man zahlt 15 Euro und kann in vier Phantasialand-Attraktionen bei viel Wartezeit durch den Ausgang der Attraktion und muss so nicht anstehen. Beide Attraktionen werden dafür eine Single Rider Line haben. Diese ist bereits aus anderen Freizeitparks wie dem Europa-Park bekannt. Eine Single Rider Line ist für Einzelfahrer gedacht. Man stellt sich an und wird in die durch Gruppen leer bleibende Sitze aufgefüllt. Stellt man sich also als Gruppe in solch einer Single Rider Line an, wird man definitiv getrennt, da immer nur vereinzelnd Plätze frei bleiben.

Foto: Facebook-Post Phantasialand

Foto: Facebook-Post Phantasialand

Aktuelles Top-Angebot = Phantasialand + Übernachtung für nur 69€

TARON und RAIK – Größenbeschränkungen

Foto: Phantasialand, Bau-Update TARON 18.01.2016

Foto: Phantasialand, Bau-Update TARON 18.01.2016

TARON darf man ab einer Mindesgröße von 1,30 Meter fahren(zwischen 1,30 m und 1,40 in Begleitung eines Erwachsenen), RAIK ab einer Mindesgröße von 1,00 Meter (zwischen 1,00 m und 1,20 m in Begleitung eines Erwachsenen). Für beide Achterbahnen gibt es keine Maximalgröße.

Foto: Facebook-Nachricht Phantasialand

Foto: Facebook-Nachricht Phantasialand

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*