Phantasialand

Phantasialand

Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG
Berggeiststr. 31 – 41
50321 Brühl

Tel.: +49 (0)2232 36-600
Fax: +49 (0)2232 36-99191
E-Mail: info[at]phantasialand.de

Aktuelle Neuigkeiten

Neu im Phantasialand – Achterbahn-Weltneuheit „F.L.Y.“: Der erste Flying Launch Coaster

Das Phantasialand baut eine neue Achterbahn, welche eine Weltneuheit sein wird. ...

20. Juni 2017 - Weiterlesen

Neu im Phantasialand – „Rookburgh“ – Neue Themenwelt mit Attraktion im Steampunk-Stil

Einen Tag vor dem Start der Sommersaison 2017 kündigte das Phantasialand ...

3. April 2017 - Weiterlesen

Beliebte Phantasialand-Frühlingsaktion „1x zahlen, 2x Spaß“ zum Saisonstart 2017

Am 01. April startet das Phantasialand in die Sommersaison 2017 und ...

24. März 2017 - Weiterlesen

Routenplaner

7 Kommentare

Timm

Meine Meinung zum Phantasialand

Als kleine Empfehlung vorraus würde ich nur um Herbst herum in den Park gehen…Sonst steht man zulange an.

Colorado Adventure (Achterbahn): macht extrem viel Spaß und man muss relativ kurz anstehen.

Wasserbahn: Gut zum „aufwärmen“…Falls man lang nichts mehr gemacht hat á la Adrenaline usw.

Mystery Castle (Freefalltower): Einfach nur ATEMBERAUBEND. Man sitzt da und denkt, dass es jetzt langsam und chillig anfängt und dann auf einmal! … Naja…Erlebt es einfach selber. Einen Freefalltower im Dunkeln habe ich noch nie erlebt und es ist einfach spitze gewesen.

Black Mamba: Macht auch sehr viel Spaß. Wartezeit im Sommer vermutlich viel zu lange…war im Herbst schon 30-45 Minuten. Würde in der Black Mamba eher vorne fahren. Hinten ist es irgendwie langweilig.

Zusammenfassend kann man einfach sagen, dass es sich wirklich lohnt das Phantasialand in Brühl zu besuchen, es ist aber auch leider teuer , mit ich glaube, ca. 37€.

Andreas

Sehr schöner gepflegter Park. Die Attraktionen sind sehr schön thematisiert und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich kann den Park nur empfehlen.

Marius

Ich würde empfehlen im Winter zu fahren, so im Januar…da ist es IMMER leer. Als ich dort war (im Januar) konnte man bei Winjas sofort durchgehen und bei Black Mamba und Mistery Castle sitzen bleiben :)

Lissy Himmel

Ich würde gerne mal wieder zum Phantasieland fahren, war schon viele Jahre nicht mehr dort, höre aber immer wieder wieviele tolle neue Dinge es dort gibt.

Jasper S.

An eurer stelle würde ich jetzt im April in Phantasialand fahren, denn man mus nicht so lange anstehen und man bekommt eine 2. eintrittskarte gratis, mit der man bis zum 4.November ein 2. mal kostenlos reinkommt. Wenn man sehr gerne Wasserbahnen fährt ist dieser Park nicht mehr empfehlenswert, denn es wurden gerade 2 Wasserbahnen abgerissen und somit gibt es nurnoch eine(River Quest).

Fabi

War im März 2013 jetzt zum ersten Mal dort und werde es morgen wieder besuchen.War bisher nur im Movie Park und das Phantasialand fand ich sehr viel besser.Die Shows und Attraktionen sind atemberaubend.Hier ein paar kleine Infos zu den Highlights:

Colorado Adventure:Macht sehr viel Spass und die Wartezeit ist in Ordnung(20 min)

Mystery Castle:Meine persönliche Lieblingsattraktion wegen des kompletten Falls im dunkeln.ES lohnt sich öfters damit zu fahren da die Wartezeiten für so ein tolles Fahrgeschäft echt kurz sind (5-10 min)

Winjas Fear&Winjas Force:Komplett indoor und ach sehr empfehlenswert.Macht sehr viel Spaß und Laune.Die Wartezeiten sind jedoch nicht akzeptabel (30-40 min,wir mussten jedoch 1 Stunde anstehen)hinzuzfügen ist,dass Winjas Fear meiner Meinung nach besser und schneller ist als Winjas Force

Black Mamba:Das Highlight im Park.Mit 80kmh und Loopings,Drehungen und Beinahezusammenstössen sind 20-30 Minuten Wartezeit völlig in Ordnung

Talocan:Mit vielen Überschlägen trifft diese Attraktion den Nervenkitzel.20 Minuten sind absolut gerechtfertigt.

Rivcer Quest:Schöne Wasserbahn die ich zum Abschluss empfehlen kann.Jedoch muss man bei den Wartezeiten Glück haben (Manchmal nur 5-10 Minuten und manchmal auch 50 Minuten)

Mause au Chocolat:Enttäuschend.Es fängt schon beim Anstehen an,über 1 1/2 Stunden Wartezeit und 2 technische Defekte sind absolut inakzeptabel.Die Fahrt an sich ist aber ganz lustig.

Fazit:Der Park ist absolut empfehlenswertund es ist für jeden etwas dabei!

Sascha

Ich war ja schon öfters im Phantasialand. In letzter Zeit hat sich dort aber viel verändert. So wurde der Jet, die erste und somit älteste Monorail der Welt, 2008 leider geschlossen und Abgerissen. Fast auf den Tag genau ein Jahr später folgte die Gondelbahn 1001 Nacht, auch sie wurde zusammen mit dem Walzertraum abgerissen. Dort steht nun Maus au Chocolat. 2011 folgte dann der Abriss der Zwei Wildwasserbahnen. Dort entstand die neue Wildwasserbahn Chiapas, die sommer 2013 eröffnen sollte, was aber bisher nicht geschah. Die Attraktion ist fertig, aber es laufen noch testfahrten. Eine Eröffnung 2013 halte ich deshalb für unwahrscheinlich.

Als ich 2013 im Sommer da war, war der Park so voll, dass man die Öffnungszeit an diesem Tag um Zwei Stunden bis 20:00 Uhr verlängert hatte. Das ist sehr, sehr selten. Normalerweise wird die Öffnungszeit nur bis 19:00 Uhr oder 19:30 Uhr verlängert. Leider wurde Maus au Chocolat wegen Technischer Schwierigkeiten erst um ca. 13:00 Uhr geöffnet. Allerdings waren die Wartezeiten dort dann auch sehr hoch (den ganzen Tag ca. 70 laut Anzeigetafel). Auch die Restlichen Attraktionen hatten hohe Wartezeiten:

Black Mamba: 45 Minuten
Colorado: Erste anzeige 40 Minuten, später dann 20 Minuten, da man sich dazu entschieden hat, zusätzlich zu den üblichen 4 Zügen auch den Reservezug auf die Strecke zu setzen.
Wellenflug: über 30 Minuten
Wakobato: 20 Minuten, hier haben die Mitarbeiter aber einzelne Personen vorgelassen, um so die Boote bis auf den letzten Platz zu füllen.

Einen Kommentar schreiben:

Benötigte Felder sind mit * markiert.