Neu im Phantasialand – „Rookburgh“ – Neue Themenwelt mit Attraktion im Steampunk-Stil

Veröffentlicht am 03. April 2017

Weltweit einzigartige Themenwelt

Foto: Phantasialand, neue Themenwelt „Rookburgh“

Allgemeine Informationen über das Phantasialand

Einen Tag vor dem Start der Sommersaison 2017 kündigte das Phantasialand eine neue Themenwelt im Steampunk-Look mit dem Namen „Rookburgh“ an. Wann die neue Themenwelt eröffnen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Sie wird da entstehen, wo sich die mittlerweile abgerissene Simulator-Attraktion „Race for Atlantis“ befand. Wir berichteten bereits über den Abriss der Simulatorfahrt „Race for Atlantis“.

Foto: Phantasialand, neue Themenwelt „Rookburgh“

Die neue Themenwelt kündigte der Park durch ein Teaser-Plakat an einem Sichtschutz an, dass und durch ein Artwork bereits einen Eindruck vom späteren Erscheinungsbild von „Rookburgh“ vermittelt. Auffällig ist auch das dort angebrachte Messgerät, welches unter anderem über den Fortschritt der Bauarbeiten bzw. der Fertigstellung der neuen Themenwelt informieren könnte.

Foto: Phantasialand, neue Themenwelt „Rookburgh“

Als „weltweit einzigartiges Gesamtprojekt“ bezeichnet das Phantasialand die neue Themenwelt. Besucher würden in eine „neue Dimension des Zusammenspiels von Themenwelt, Attraktion und Erlebnis bei Tag und Nacht“ eintauchen.

Was ist Steampunk?

Bereits an den Artworks ist erkennbar, dass die Thematisierung der neuen Themenwelt im Steampunk-Look sein wird. Steampunk bedeutet, dass moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft werden bzw. sind. Dadurch entsteht ein Retro-Look der Technik. So wird die Thematisierung größtenteils aus Zahnrädern, Uhrwerken, Zeigern, Druckanzeigen, Rohren, also dampf- und zahnradgetriebene Mechanik sowie einem viktorianischer Kleidungsstil bestehen.

Foto: Phantasialand, neue Themenwelt „Rookburgh“

Bereits im Februar 2017 ließ das Phantasialand den Namen „Rookburgh“ in das Markenregister beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum eintragen. Seitdem vermehrten sich die Spekulationen um eine neue Attraktion im Phantasialand.

Wann die neue Themenwelt „Rookburgh“ eröffnet und welche neue Attraktion dort zu finden sein wird, ist noch nicht bekannt.

Abrissverlauf im Phantasialand

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*