Holzachterbahn „Colossos” im Heide Park Resort bleibt Saison 2017 geschlossen

Veröffentlicht am 14. März 2017

Colossos, Europas schnellste und höchste Holzachterbahn, ist mit über 60 Metern um einiges höher als das antike Vorbild auf der griechischen Insel Rhodos. Gigantisch ist auch das Fahrerlebnis: In völlig neuartigen Zügen geht es aus 60 Meter Höhe den ersten Schuss hinunter. Man erreicht dabei eine Maximalgeschwindigkeit von bis zu 110 km/h. Das Fahrgefühl hat etwas ganz geschmeidiges und schwebendes an sich. Und wenn der Zug aus rund 60 Metern Höhe in steilstem Winkel in die Tiefe rauscht, ist das fast so schön wie Fliegen. Ein „Muss“ für jeden Achterbahnfreund. Leider ist nun aber klar, dass das Highlight des Parks für die komplette Saison 2017 geschlossen bleibt.

Bereits gegen Ende der Saison 2016 wurde das Highlight des Heide Park Resorts überraschend geschlossen.

Am 28.07.2016 schrieb das Heide Park Resort:

Wegen unerwarteter Reparaturarbeiten ist unsere geliebte Holzachterbahn Colossos seit dem 28. Juli 2016 außer Betrieb. Zum jetzigen Zeitpunkt müssen wir leider davon ausgehen, dass dies längerfristig der Fall sein wird. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Colossos schnellstmöglich wieder in Betrieb zu nehmen. Einen genauen Zeitpunkt können wir derzeit noch nicht nennen.

Am 06.08.2016 schrieb das Heide Park Resort:

Wie Ihr wahrscheinlich alle mitbekommen habt, ist unsere geliebte Holzachterbahn Colossos wegen unerwarteter Reparaturarbeiten seit dem 28. Juli 2016 außer Betrieb. Nach intensiver Prüfung hat sich herausgestellt, dass der Tausch von Schienenteilen notwendig ist. Da dies ein sehr aufwendiger Prozess ist, müssen wir Euch leider mitteilen, dass Colossos diese Saison nicht wieder in Betrieb gehen kann. Ihr könnt uns glauben, dass wir dies sehr bedauern und, dass wir mit Hochdruck daran arbeiten, Colossos für die Saison 2017 wieder fit zu bekommen.

Foto: Heide Park Resort, Colossos Sonnenuntergang

Nun herrscht Klarheit über die Saison 2017. Colossos wird dieses Jahr nicht wieder in Betrieb gehen und somit die komplette Saison 2017 geschlossen bleiben. Dies teilte das Heide Park Resort heute (14.03.2017) über Facebook mit:

Wir bedauern sehr, Euch mitteilen zu müssen, dass Colossos seine Fahrt in der Saison 2017 leider nicht wieder aufnehmen wird.

ABER unser komplettes Team tut alles dafür, dass Ihr trotzdem unvergessliche Abenteuer im Heide Park Resort erlebt. Neben alten Bekannten wie KRAKE und Flug der Dämonen wartet unser neuer interaktiver Dark Ride Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd auf Euch. Wir halten Euch über Neuigkeiten zu Colossos selbstverständlich auf dem Laufenden.

Foto: Heide Park Resort, Colossos

Das Heide Park Resort bietet unzählige Möglichkeiten, einen erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Frei nach Nervenkitzel-Bereitschaft, Lust und Alter wählt jeder Besucher von Norddeutschlands größtem Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer selbst sein individuelles Erlebnis aus über 50 Attraktionen und Shows. Die über 40 Fahrgeschäfte bieten außergewöhnliche Abenteuer und Herausforderungen von ruhig und gemütlich bis temporeich und atemberaubend. Unter anderem die 2014 eröffnete Achterbahn „Flug der Dämonen”.

1 Kommentar

Dajan

Mit Hochdruck wird an der Colossos gearbeitet… So so.
Dafür sieht man kein einzigen Mitarbeiter an der Bahn arbeiten.
Selbst im Europa Park soll sie Wodan von den Unterhaltskosten höher sein als der Hersteller angibt.
Ich hab Zweifel dass die Colossos nochmal aufmacht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*