Fantissima 2012/2013 im Phantasialand

Veröffentlicht am 27. Juli 2012

Entertainment, Leidenschaft und Genuss

Foto: Phantasialand, Fantissima Ambiente

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das Phantasialand

Die Musik hat viel zu „beaten“ und dieser Leidenschaft geht Fantissima in der neunten Spielzeit nach. IT’S ALL ABOUT MUSIC! Was wäre die Welt ohne Musik? Musik ist die einzige Sprache der Welt, die jeder versteht. Sie bedarf keiner Worte und keiner Erklärung. Musik ist Instinkt! Sogar unser Herzschlag ist Rhythmus und gibt den Takt für unser Leben vor.

Freuen Sie sich auf ein Gesamterlebnis aus Entertainment mit Weltklasse-Künstlern, außergewöhnlichem Ambiente und einem 4-Gang-Gourmet-Menü – eine Abendunterhaltungsshow, die sich allen Kategorisierungen entzieht. Fantissima ist eben einzigartig und nicht ohne Grund die erfolgreichste Abendshow im Rheinland.

Foto: Phantasialand, Fantissima Ambiente

Fantissima ist bekannt für erstklassige und ausgezeichnete Unterhaltung. Die künstlerische Leitung, Frau Manuela Löffelhardt, überrascht immer wieder mit neuen Ideen. Auch in der Spielzeit 2012/2013 stellt sie eine Show zusammen, die das Publikum begeistern wird. Erstmals bei Fantissima, und überhaupt auf einer deutschen Bühne, ist der Solo Artist Sergey Baryshnikov. Mit seiner spannungsgeladenen Darbietung beweist er eine Körperbeherrschung par excellence. Igor Boutorine erfindet einen beliebten Klassiker „Hula Hoop“ neu, denn Schnelligkeit ist seine Stärke, fast schon hypnotisierend zieht er das Publikum mit seinem Hula-Hoop Act in seinen Bann.

Foto: Phantasialand, Fantissima Ambiente

Das Besondere an der großen Fantissima-Show ist die Einzigartigkeit und die Abwechslung der unterschiedlichen Darbietungen. Silvia Silvia ist die einzige Frau weltweit, die die Präzisions-Artistik mit der Armbrust auf der Bühne präsentiert. Dem Fantissima Publikum stockt der Atem, wenn sie nach einer Kettenreaktion, einen auf ihrem Kopf befindlichen Apfel durchschießt. Ausgezeichnet als „Best Performer“ beim Internationalen Zirkusfestival von Monte Carlo, fasziniert der Portugiese Les Sandros mit seinen Balance-Act auf Rollen und Kegeln.

Foto: Phantasialand, Buki Domingos

Wenn es um Gänsehaut-Feeling und Charme geht, ist Fantissima Soulman James Smith mit kraftvoller und zugleich samtiger Stimme im Duett mit Buki Domingos, die mit soviel Seele, Sinnlichkeit und Power singt, das Dreamteam der Show. Jahr für Jahr hat das JB-Ballett sich in die Herzen der Zuschauer getanzt. Ausgezeichnete, perfekte Choreografien, ein Ausdruck und eine Performance die mitreißt und eine Geschmeidigkeit auf der Bühne die fasziniert.

Foto: Phantasialand, Patrick Lemoine

Unser Comedy-Evergreen und „Klassiker“: Publikumsliebling Patrick Lemoine. In dieser Spielzeit erfindet er, auf schlagfertige Weise, den frechen Humor immer wieder neu – und dies in Perfektion mit hochklassigen Choreographien. Vier Brüder, acht Hände: Das sind die Pellegrini Brothers. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Clown von Monte Carlo und bei Papst Benedikt XVI. aufgetreten, zeichnet sich ihre Akrobatik durch große Ausdauer, außerordentlichen Kraftaufwand und pure Ästhetik aus und lässt jeden den Atem anhalten.

Die Melody Makers haben Fantissima und Rhythmus im Blut, denn sie wurden exklusiv für die große Abendshow zusammengestellt. Sie leben MUSIK, begleiten die Sänger und Artisten perfekt und runden das einmalige Ambiente durch ihr musikalisches Können ab.

Foto: Phantasialand, Les Sandros

Fantissima bietet nicht nur etwas für Augen und Ohren. Das neue Fantissima-Menü entfacht ein kulinarisches Feuerwerk. Geschmackswelten und feine Aromen aus der asiatischen Küche sind die besonderen Highlights des neuen 4-Gang-Gourmet Menüs von Food-Direktor Torsten Hoffmeister und seinem Team. Mit viel Liebe schaffen sie es alle Sinne anzusprechen und mit feinsten und exquisiten Zutaten ein für sich stehendes Erlebnis zu kreieren. Die kulinarische Reise beginnt mit einer unvergleichlichen Komposition als Vorspeise: Stubenkükenbrust auf Karotten- Kartoffelsalat, Apfel-Limonen-Sorbet, Adlerfisch, gebraten in Knoblauch-Ingwersoße. Der Zwischengang steht dem ersten Gang in nichts nach: Cappuccino von Shitake-Pilzcreme und Zitronengras-Kokosschaum mit Ravioli. Als Hauptgang erwarten Ihren Gaumen Kalbsbäckchen mit Zimt und Anis, geschmort mit Roter Beete, Flank Steak mit Sellerie- Kartoffelpüree und chinesischer Broccoli. Das Dessert ist der reinste Genuss auf der Zunge: Buttercrêpes mit Macadamia-Nougat und karamellisiertes Orange-Sauerrahmeis und Praline.

Foto: Phantasialand, Fantissima Eingang

Fantissima ist Leidenschaft pur und ein neuer Begriff für Entertainment. Fantissima ist der richtige Ort für Genießer, die das Außergewöhnliche lieben und suchen.

Die Spielzeit 2012/2013 beginnt am 21. September und läuft bis einschließlich 29.06.2013, generell mittwochs bis samstags um 20:00 Uhr und sonntags um 19:00 Uhr. Das Programm dauert rund 3,5 Stunden und endet nach Mitternacht (sonntags nach 23:00 Uhr). Karten und weitere Informationen für Fantissima sind ab 89,00 Euro über die Tickethotline 01805/366-600 (14 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 42 Ct./Min.) sowie im Internet unter www.fantissima.de erhältlich

Quelle: Phantasialand 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*