„Beste Achterbahn Europas“ kommt zum elften Mal aus Haßloch

Veröffentlicht am 12. September 2012

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Holi­day Park

Die „bigFM Expedition GeForce“ hat geschafft, was noch keiner anderen Achterbahn bisher gelang: Am Samstag verlieh das amerikanische Fachmagazin „Amusement Today“ in Tennessee/USA die diesjährigen Golden Ticket Awards. Das Ergebnis: Der Megacoaster des Holiday Parks ist nun zum elften Mal in Folge „Beste Stahlachterbahn Europas“.

Der „Golden Ticket Award“ gilt als einer der renommiertesten Preise in der Freizeitpark-Branche und ist von der Bedeutung her mit dem Oscar in der Filmindustrie vergleichbar. Mit seinem bei Achterbahnfans weltweit bekannten „First Drop“, einem Sturz mit 82° Gefälle und gleichzeitiger Drehung um 74°, und seinem einzigartigen Fahrgefühl nimmt der Coaster des Holiday Parks in Europa eine absolute Spitzenstellung ein. Seit seiner Eröffnung 2011 steht er nun ununterbrochen an der Spitze der europäischen Achterbahnen.

Steve Van den Kerkhof, CEO der Plopsa-Themenparkgruppe: „Ich freue mich sehr über diese Platzierung. Mit der GeForce kann der Holiday Park ein echtes Schmuckstück unter den weltweiten Achterbahnen sein eigen nennen.“

Denn auch im Gesamtranking hat sich die „bigFM Expedition GeForce“ durchgesetzt. Sie belegt unter den mehr als 2.700 Stahlachterbahnen weltweit den 6. Platz (Quelle: www.goldenticketawards.com). Damit lässt sie in der „Hitliste“ der Fahrspaß-Giganten die nächsten deutschen Konkurrenten deutlich hinter sich.

Weitere Informationen zum „Golden Ticket Award“

Das amerikanische Fachmagazin „Amusement Today“ zeichnet im Spätsommer jeden Jahres weltweit Freizeitparks und ihre Fahrattraktionen aus. Die „Golden Ticket Awards“ werden dabei in mehr als 20 verschiedenen Kategorien verliehen. Weitere Information finden Interessierte unter www.amusementtoday.com.

Quelle: Holiday Park

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*