THW sorgt bei BELANTIS mit schwerem Gerät für staunende Kinderaugen

Veröffentlicht am 25. August 2012

Foto: BELANTIS, THW Magdeburg und Halle

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über BELANTIS

LEIPZIG, 25. August 2012. Insgesamt 150 Nachwuchskräfte des Technischen Hilfswerks (THW) der Geschäftsführerbereiche Halle und Magdeburg besuchten am Samstag gemeinsam den Freizeitpark BELANTIS. An fünf Stationen stellten freiwillige Helfer des THW spielerisch ihre Arbeit vor und warben bei den Gästen für das Ehrenamt. Besonders alle kleinen Gäste hatten Spaß, die schweren Einsatzfahrzeuge einmal von innen zu bestaunen.

An 365 Tagen im Jahr stehen die ehrenamtlichen Helfer des Technischen Hilfswerks bereit, Menschen in Not zu helfen. Gemeinsame Ausflüge sind ebenfalls fester Bestandteil der Aktivitäten. Lutz Löwe, Sachbearbeiter Einsatz beim THW in Halle, erklärt: „Die Kurztrips sind einerseits Belohnung, andererseits ein wichtiger Baustein bei der Ausbildung unseres Nachwuchses. Es gilt, die Gemeinschaft zu stärken und in der großen Gruppe soziale Kompetenz zu üben. Dass der Ausflug zum Abschluss der Sommerferien in diesem Jahr zu BELANTIS geht, hat vor allem mit unserer Verbundenheit mit der Region zu tun. Ich fahre oft auf der Autobahn an BELANTIS vorbei und konnte dem Park so regelrecht beim Wachsen zusehen. Da lag es nah, einmal einen Tag mit unseren Mitgliedern im Freizeitpark zu verbringen.“

Aber mit Spaß allein ist es für Lutz Löwe nicht getan: Gemeinsam entwickelten THW und BELANTIS die Idee, aus dem Besuch eine Veranstaltung zu machen, die den Gästen des Freizeitparks die Arbeit des THW näher bringt. Dafür bauten die Mitglieder des Ortsverbandes Sangerhausen eigens spezielle Stationen, bei denen Kinder zum Beispiel das Zielspritzen mit Wasser ausprobieren konnten. Monique Kappel, Bundesfreiwilligendienst-Leistende in der THW-Geschäftsstelle Halle, freut sich über die neugierigen Fragen der Kinder: „BELANTIS ist eine tolle Plattform, um die nächste Generation zu erreichen. Wir freuen uns, wenn wir schon frühzeitig Interesse für die Technik und unsere Arbeit wecken können.“ Soziales Engagement liegt BELANTIS am Herzen. Als Partner des Uniklinikums Leipzig sorgt der Freizeitpark regelmäßig für ein buntes Programm auf der Kinderstation. Seit dem 1. Juni 2012 ist der Freizeitpark zudem Partner der Sächsischen Ehrenamtskarte. Inhaber des Dokuments erhalten gemeinsam mit drei Begleitpersonen eine Ermäßigung von 20 Prozent auf den regulären Preis eines Tagestickets.

Quelle: BELANTIS

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*