Science Days 2012 im Europa-Park

Veröffentlicht am 01. Oktober 2012

Wer kennt sie nicht, die unzähligen Fragen der Kinder, die immer Neues entdecken und sich für einfach alles interessieren. Bei den Science Days im Europa-Park verwandelt sich vom 11. bis zum 13. Oktober 2012 der Europa-Park Dome, die Europa-Park Arena, das Freigelände und La Sala Bianca in eine gigantische Experimentierwelt für Kinder und Jugendliche. An über 90 Stationen ist Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

Foto: Europa-Park, Science Days 2012

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Europa-Park

Bereits zum zwölften Mal organisiert der Europa-Park zusammen mit dem Förderverein Science und Technologie die Science Days. An mehr als 90 Stationen, die von Schulen, Hochschulen und Unternehmen betreut werden, darf unter fachkundiger Anleitung selbst mitgeforscht und ausprobiert werden. In zahlreichen Workshops und an interaktiven Experimentierstationen erfahren die Kinder und Jugendlichen Naturphänomene hautnah und in den Science-Shows wird demonstriert, dass Naturwissenschaften auch richtig aufregend sein können. Die Science Days schaffen dabei eine Atmosphäre, in der nicht die Leistung, sondern Neugierde und Phantasie im Vordergrund stehen. Unternehmen können bei den Science Days bereits früh die Neugier auf Berufe fördern und den Fachkräften von morgen mögliche Karrierewege präsentieren. Neben vielen Einrichtungen aus der Region sind dieses Jahr Aussteller aus England, Österreich, Frankreich, Israel, Irland und China dabei.

Schwerpunktthema „Farben“

Die diesjährigen Science Days konzentrieren sich auf das Thema „Farben“ und zeigen, wie vielseitig und abwechslungsreich Wissenschaft ist. Am Stand der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer wird die Bedeutung von Farben in verschiedenen Handwerksberufen erklärt und die Pädagogische Hochschule Freiburg zeigt, dass bei Farben die Wahrheit im Auge des Betrachters liegt.

Also besonderer Gast wird in diesem Jahr Denksport-Weltmeister Dr. Dr. Gert Mittring sein unglaubliches mathematisches Talent demonstrieren und die Zuschauer seiner Show ungläubig staunen lassen. Als Höhepunkt wird er versuchen, einen neuen Weltrekord im Kopfrechnen aufzustellen.

Foto: Europa-Park, Science Days 2012

Wissenschaft und Technik an drei Tagen zum Anfassen und Ausprobieren

Das außergewöhnliche Lehrangebot der Science Days richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse, aber auch Familien und wissbegierige Erwachsene sind herzlich willkommen. Der 11. und 12. Oktober sind in erster Linie Schulklassen vorbehalten. Tickets kosten 6 €. Kombitickets für Schulklassen (Science Days + Eintritt in den Europa-Park) kosten pro Schüler 22 €. Für Schulklassen ist eine Anmeldung unter 07822 / 77 66 88 erforderlich. Der 13. Oktober ist für alle Besucher ohne Anmeldung möglich. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 9 – 17 Uhr.

Quelle: Europa-Park

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*