Schwindelerregender Heiratsantrag im BELANTIS

Veröffentlicht am 02. Oktober 2011

Traumpaar verlobt sich auf 32 Meter hohem Liftturm der Achterbahn HURACAN

LEIPZIG, 2. Oktober 2011: Große Gefühle in schwindelerregender Höhe zeigte Jens Simon aus Gera heute im Leipziger Freizeitpark BELANTIS. Auf der Spitze des 32 Meter hohen Liftturms der Mega-Achterbahn HURACAN hielt er um die Hand seiner Freundin Daniela Blankenburg an, die völlig überrascht von der Aktion ihr freudiges Ja-Wort gab.

Foto: BELANTIS, Heiratsantrag

Das BELANTIS-Team steckte mit Jens Simon unter einer Decke und überließ beim Heiratsantrag nichts dem Zufall. Nach dem senkrechten Anstieg auf 32 Meter blieb der Achterbahnwagen plötzlich stehen und Jens stellte seiner großen Liebe die Frage aller Fragen. Nach der positiven Antwort ging es im freien Fall wieder nach unten und in fünf Überschläge hinein. Die BELANTIS-Gäste bestaunten die Aktion vom Boden aus und applaudierten und jubelten nach dem Ja-Wort.

„Ich hatte heute einen Adrenalinschub nach dem anderen“ sagte der 45-Jährige strahlend. „Ich war vorher so aufgeregt und bin jetzt total begeistert, dass alles so gut geklappt hat. Diesen Tag werden wir beide nie vergessen.“ Daniela hatte von allem gar nichts geahnt und zitterte noch ein wenig nach der „Verlobungsfahrt“. „Ich bin total überwältigt“, sagte sie und küsste ihren Jens immer wieder. „Das ist ein einmaliges Erlebnis.“

Foto: BELANTIS, Kuss

Jens und Daniela kennen sich seit drei Jahren und sind seit einem Jahr ein Paar. „Wir waren beide schon einmal verheiratet und haben wie bei einer Achterbahnfahrt sämtliche Höhen und Tiefen im Leben durchgemacht. Da fand ich den Heiratsantrag auf HURACAN heute mehr als passend.“ Doch die Mega-Achterbahn bei BELANTIS war noch aus einem anderen Grund der ideale Ort: Daniela ist im Frühjahr dieses Jahres auf dem roten Riesen das erste Mal in ihrem Leben eine Achterbahn mit Überschlägen gefahren. Begeistert von dem rasanten Erlebnis kam die 38-Jährige im Laufe des Sommers gemeinsam mit Jens immer wieder in den Leipziger Freizeitpark.

Foto: BELANTIS, Ring

Ihre Hochzeit planen die beiden für das nächste Jahr. „Termin und Ort werden wir uns ganz in Ruhe überlegen“, erzählt Jens Simon, der in Gera als Einzelhandelskaufmann arbeitet und seit 25 Jahren nebenberuflich auch als DJ unterwegs ist. Gäste des „Podium Gera“, in dem er häufig auflegt, kennen ihn als DJ Bretty. Mit seiner Daniela, die in der Kantine der Geraer Umweltdienste tätig ist, zieht er nächste Woche in eine gemeinsame Wohnung.

Quelle: BELANTIS

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*