Ritterturnier bei Nacht im Erlebnispark Schloss Thurn

Veröffentlicht am 31. Juli 2011

Faszination Feuer – Die spektakulärste Reise ins Land von Eldorin

Das atemberaubende Ritterturnier zu Pferde und bei Nacht steht im Erlebnispark Schloss Thurn wieder in den Startlöchern. Bei Faszination Feuer erlebt der Besucher an jedem Samstag im August um 20.30 Uhr eine zweitsündige Pferde- und Rittershow der besonderen Art. In der Geschichte „Der Drachenkönig“ kämpfen 8 Ritter zu Pferde und zu Fuß um die Macht über Eldorin. Des Weiteren werden außergewöhnliche Feuerstunts und Pferdedressuren wie z. B. der der spektakuläre Feuerritt gezeigt.

Die Geschichte um den Drachenkönig

Eine andere Welt, eine andere Zeit. Ein Zeitalter voller Wunder. Das Land war grün und fruchtbar. Und wegen seiner Schönheit und seines Reichtums nannte man es Eldorin. Es wurde seit jeher von guten Menschen regiert. Eines Tages fielen aus dem Norden die Horden der dunklen Krieger über Eldorin. Sie waren kurz davor die Krone des Landes an sich zu reißen.

Der regierende König Georg wusste nicht mehr weiter und bat die Zauberer des Landes um Hilfe.
Die Zauberer erschufen einen Drachen, den König Georg gegen die schwarzen Horden schicken sollte, Sie nannten ihn den Drachenkönig!

Um die Macht über den Drachenkönig zu haben fertigten die Zauberer von Eldorin einen Kristall, der das genaue Ebenbild des Herzens des Drachenkönigs sein sollte. So konnte König Georg die dunklen Horden aus dem Land vertreiben.

Doch war der Zauber mit einer Pflicht verbunden, der Kristall muss von guten Menschen bewahrt und alle 100 Jahre dem Drachen in die Höhle gebracht werden. Würde dies nicht passieren, erwacht der Drache zum Leben und zerstört Eldorin. Die Zeit verging und eine Generation folgte der Nächsten.

Der alte König Georg vererbte den Kristall an seinen Sohn Aron weiter. Aron war ein ehrlicher und guter Mensch, der in den Augen seines Vaters der richtige Beschützer des Kristalls ist. Jedoch hatte König Georg nicht mit dem Hass seines Bruders Barnabas – auch genannt „der Schakal“ gerechnet. Denn diese beanspruchte das Recht auf den Kristall für sich.

Barnabas, der Schakal versuchte also den Kristall zu stellen, doch der Anschlag missglückte und Aron konnte mit dem Kristall fliehen.
Der Schakal verfolgte seinen Neffen und es kam zu einem unerbittlichen Kampf, bei dem der Kristall in zwei Hälften zerbrach.

Nun war der Schakal im Besitz des einen Teils und Aron des anderen.

Eine Schlacht zwischen den Anhängern des Schakals und dem Gefolge Arons begann. Der Kampf dauerte an und es war kein Ende in Sicht.
Doch der Tag der Rückkehr des Drachen kam immer näher.

Und so kam es, dass sich die beiden Widersacher Aron und Schakal sich mit ihren besten Rittern am nächsten Tag an auf dem Feld vor der Drachenhöhle zu einem Turnier einfanden.

Ein Turnier für die Kinder

Nicht fehlen darf natürlich das Turnier für die kleinen Rittersleut’. Denn früh übt sich, wer ein echter Ritter werden will. Vor dem Beginn des Kampfes können die Bälger die wichtigsten ritterlichen Disziplinen ausprobieren und trainieren. Ob mit dem Schwert oder beim Lanzenstechen hoch zu Ross, alles kann gelernt werden.

Speys und Trunk

Auch reichlich Speys und Trunk finden Sie am Platz, eine wahre Gaumenfreude, die Laib und Gemüt zusammenhält. Zur Unterhaltung des Publikums treiben sich auf dem Markte und in der Arena Gaukler und Narren herum. Und abends wird mit viel Feuer das Spectakel beendet, bevor die Arena die Tore schließt und Sie nach einem gemütlichen Trunk am Feuer zusammen mit den mutigen Rittersleuten, wohlgenährt an Laib und Seele nach Hause gehen.

Termine

Jeden Samstag im August.
Showbeginn: 20.30 Uhr (freie Sitzverteilung)
Einlass in den Erlebnispark Schloss Thurn bereits ab 15.00 Uhr. Nutzung der Attraktionen
bis 18.00 Uhr noch möglich.
Ab 18.00 Öffnung des Marktes sowie Auftritte vor und in der Arena
Weiteres bis 20.00 Uhr geöffnet: SB-Restaurant „Saloon“, Kaffeehaus „Coffeeshop“, Achterbahn, Ritter Georgs Knappenschule

Eintrittspreise für 2011

Einzelpreise Pro Person
Erwachsene 15,50€
Kinder (4-12 Jahre) 13,50€
Gewandete 13,50€
Rollstuhlfahrer frei
Kombiticket 10,00€

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Erlebnispark Schloss Thurn
Schlossplatz 4
91336 Heroldsbach
Tel.: 09190-92 98 98
E-Mail: info@schloss-thurn.de

Quelle: Erlebnispark Schloss Thurn

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*