Relaunch der GAZPROM Erlebniswelt „Abenteuer Energie“

Veröffentlicht am 28. März 2012

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Europa-Park

Ein Highlight der Europa-Park Saison 2012 ist der Relaunch der GAZPROM Erlebniswelt „Abenteuer Energie“. Als Premiumpartner des Europa-Park hat GAZPROM die Winterpause für eine umfangreiche Neugestaltung der multimedialen und interaktiven Ausstellung genutzt und in Zusammenarbeit mit der Agentur Triad eine völlig neue und faszinierende Erlebniswelt rund um das Thema Energie geschaffen. Rund 1 Million Euro hat der Energiekonzern in die futuristischen Exponate auf höchstem technischen Niveau investiert.

Die Besucher werden von neuen, beeindruckenden Bildern, die sich auf großen Grafikbändern durch die Halle schlingen und drei große Rotunden bilden, umgeben sein. Sie zeigen ressourcenreiche, sibirische Landschaften, eine High-Tech- Unterwasserwelt beim Pipelinebau und die auf Erdgas basierende, umweltfreundliche Stadt der Zukunft. Die detailreichen Grafiken verbinden gekonnt High-Tech- mit Naturmotiven und vermitteln Dynamik, Wachstum und Technologie.

In den Rotunden erwartet die Besucher ein Multimediakino der besonderen Art. 2D-, 3D- sowie Typo-Animationen, Spezialeffekte und cgi (computer generated images) sorgen für ein einzigartiges Erlebnis rund um das „Abenteuer Energie“. Die 360°- Projektionen erzählen von Russlands reichem Erdgasvorkommen, dem technischen Meisterwerk des Hochsee-Pipeline-Baus und den Anwendungen des Rohstoffes Erdgas im Alltag.

Noch mehr Edutainment bieten die neuen, zusätzlichen Exponate in Form von zwei interaktiven Spielen.

Mit dem Nord Stream Game erleben die Besucher nicht nur einen Action geladenen Wettbewerb, sondern müssen reelle Herausforderungen beim Bau der Ostsee- Pipeline überwinden. An einem Spielterminal mit zwei Single-Touch-Monitoren bauen sie die Nord Stream-Pipeline auf einem interaktiven Spieltisch virtuell auf.

Die zweite Spielstation, eine große Multi-Touch-Wall mit integrierter neuster Infrarot Kameratechnik, beantwortet Fragen wie „Welche Produkte entstehen aus Erdgas?

An der. aus 6 Split-Screens bestehenden Wall. können Besucher Erdgasmoleküle bewegen und chemische Prozesse simulieren. Hier bieten sich Besuchern aller Altersgruppen spannende Einblicke in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Rohstoffes Erdgas.

Quelle: Europa-Park

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*