Neuigkeiten aus dem LEGOLAND® Deutschland Resort 2014

Veröffentlicht am 22. Juli 2014

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Geschäftsführerwechsel im LEGOLAND® Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Geschäftsführerwechsel im LEGOLAND® Deutschland Resort

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das LEGOLAND® Deutschland Resort

Ab dem 1. August hat LEGOLAND® Deutschland Resort einen neuen Geschäftsführer: Der Däne Martin Kring wird dann die Leitung des Günzburger Familienfreizeitparks übernehmen. Lesen Sie dazu mehr in diesem Newsletter. Auch beim Event-Klassiker, den Langen Nächten, gibt es eine Neuerung. Die beliebten vier Samstage im Juli und August finden nun mit ganztägigem Festivalprogramm statt. Zudem erfahren Sie, welche weiteren Veranstaltungen auf dem Programm stehen und mit welchen Tipps ein LEGOLAND Besuch bei sommerlichen Temperaturen garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie wird.

Geschäftsführerwechsel im LEGOLAND Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Geschäftsführerwechsel im LEGOLAND® Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Geschäftsführerwechsel im LEGOLAND® Deutschland Resort

Nach über 5 ½ Jahren im LEGOLAND Deutschland Resort verabschiedete sich Hans Aksel Pedersen gestern bei einem Empfang von Vertretern der Region, Geschäftspartnern und Weggefährten. John Jakobsen, Managing Director aller LEGOLAND Parks, stellte in diesem Rahmen den neuen Geschäftsführer des Familienfreizeitparks vor: Martin Kring wird ab dem 1. August die Leitung des beliebten Resorts übernehmen. Als Symbol für den Geschäftsführerwechsel übergab Pedersen den Generalschlüssel für Park und Feriendorf aus LEGO® Steinen an seinen Nachfolger.

Der 46-jährige Däne Martin Kring begann seine Karriere vor fast 25 Jahren bei der LEGO Group im dänischen Billund im IT-Bereich, wechselte 1994 für LEGO in die Schweiz und kehrte drei Jahre später nach Billund zurück. Von 2001 bis 2005 war Kring im LEGOLAND Windsor tätig, erst in der IT, danach zwei Jahre als Director Operations. In derselben Position leitet er seit 2006 den operativen Parkbetrieb des dänischen LEGOLAND Parks. Im Herbst 2013 übernahm Kring vorübergehend die Geschäftsleitung von LEGOLAND Malaysia. Kring und seine Lebensgefährtin haben eine zehnjährige Tochter und freuen sich schon sehr auf die neue Heimat in der Familien- und Kinderregion.

John Jakobsen, Managing Director LEGOLAND Parks: „In Martin Kring haben wir einen LEGOLAND Park-Spezialisten für den Standort in Günzburg gewonnen. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinen enormen Kenntnissen des Parkgeschäfts wird er die erfolgreiche Positionierung von LEGOLAND Deutschland als DIE Familien-Reise-Destination fortführen und das Resort weiter entwickeln.“

Hans Aksel Pedersen bleibt dem Merlin Konzern auch weiterhin treu und tritt eine neu geschaffene Position innerhalb der LEGOLAND Gruppe an. Er wechselt als Divisions-Director Nordamerika nach Winter Haven, an den Standort von LEGOLAND Florida. In seiner neuen Funktion wird er für die beiden bereits bestehenden Parks in Amerika zuständig sein und sich um die strukturelle Vorbereitung eines dritten Parks in den USA kümmern. Zum Abschied erklärte Pedersen: „Ich verlasse Günzburg mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Zum einen kann ich es kaum erwarten, meine neue Aufgabe in Florida anzutreten, andererseits werde ich das LEGOLAND Deutschland, insbesondere das super Team vermissen. Wir haben zusammen eine Weltklasse-Arbeit geleistet und gemeinsam viel erreicht, allen voran die Entwicklung des Parks zum LEGOLAND Deutschland Resort. Aber auch die Region wird mir fehlen. Alle sind mir hier mit Freundlichkeit und Respekt entgegengekommen und ich danke allen LEGOLAND Kollegen und der Region für diese wunderbare Zeit.“

19. + 26. Juli sowie 2. + 9. August: Feuer und Flamme bei den Langen Nächten im LEGOLAND Deutschland

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Feuer und Flamme bei den Langen Nächten im LEGOLAND Deutschland

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Feuer und Flamme bei den Langen Nächten im LEGOLAND Deutschland

Die vier Langen Nächte im Juli und August zählen zu den großen Event-Höhepunkten der LEGOLAND Saison. In diesem Sommer überraschen die vier Samstage (19., 26. Juli und 2., 9. August) mit neuem Konzept: Den ganzen Tag über sorgen verschiedene Straßenkünstler mit kunterbuntem Programm für ein tolles Festivalflair auf der LEGOLAND Bühne im MINILAND sowie in den acht Abenteuerwelten des Parks. Mit dabei sind geheimnisvolle, aber auch witzige Zauberer, urkomische Clowns, ausdrucksvolle Pantomimen, rasante Schnellzeichner, Gaukler, Einradfahrer und begnadete Straßenakrobaten. Mit urkomischen Vorführungen, erstaunlichen Kunststücken und Guter-Laune-Musik sorgen die Meister der Straßenunterhaltung für eine unnachahmliche Festivalstimmung.

Feurig wird es am Abend zunächst beim mitreißenden Auftritt der Artisten vom „The Original Cuban Circus™“. In ihren farbenprächtigen Kostümen und mit einer großen Portion kubanischem Temperament zeigen die erstklassigen Künstler akrobatische Höchstleistungen. Auch im Anschluss bei der spektakulären Feuershow auf der Bühne im MINILAND geht es heiß her: Fackeltänzer und Flammenkünstler spucken Feuer, wirbeln brennende Kelche durch die Luft und vollführen waghalsige Tanzeinlagen mit offenem Feuer. Zum glanzvollen Abschluss richten sich die Blicke erwartungsvoll in den dunklen Nachthimmel, denn ein gigantisches Feuerwerk mit Sternenregen und Lichterfunken wird den LEGOLAND Himmel erstrahlen lassen und das Motto Feuer und Flamme in die Nacht zeichnen.

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Feuer und Flamme bei den Langen Nächten im LEGOLAND Deutschland

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Feuer und Flamme bei den Langen Nächten im LEGOLAND Deutschland

Tipp: Am Abend vor der Feuershow sollte unbedingt Zeit für einen Spaziergang durch das MINILAND eingeplant werden, wenn in den LEGO Miniaturwelten Berlin, Hamburg oder Venedig langsam die Lichter angehen und das Nachtleben in den Straßen beginnt.

Extra-Programmpunkt sowohl an den vier Samstagen als auch an den Sonntagen ist der britische 3D-Straßenmaler Leon Keer. Mit seinen fantastischen 3D LEGO Zeichnungen und Kunstwerken auf dem Boden erschafft er perfekte optische Täuschungen und lässt Menschen über vermeintliche Schluchten und schwebende Steine springen.

Die Langen Nächte im LEGOLAND Deutschland werden mit freundlicher Unterstützung von Radio 7 präsentiert.

2. + 3. August: Hyundai Familientage im LEGOLAND Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Hyundai Familientage im LEGOLAND Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Hyundai Familientage im LEGOLAND Deutschland Resort

Der LEGOLAND Partner Hyundai sorgt am 2. und 3. August für ein besonderes Familienerlebnis: An diesem Wochenende haben Hyundai Fahrer und bis zu drei Begleiter freien Eintritt in den LEGOLAND Park im bayrischen Günzburg. Am Eingang des Freizeitparks müssen am Hyundai Empfang lediglich Autoschlüssel und Fahrzeugschein vorgelegt werden und schon kann der Spaß in den acht Abenteuerwelten mit über 55 Millionen LEGO Steinen beginnen. Die Aktion gilt einmalig an einem der beiden Tage.

Zu den Hyundai Familientagen gibt es zahlreiche besondere Aktionen über die vielfältigen Park-Attraktionen hinaus. So wird es an diesem Wochenende eine große Hyundai Safari mit aufregenden Spielstationen und tolle Gewinnspielpreise geben. Kinder ab sieben Jahren können in der Hyundai Fahrschule erste Fahrpraxis sammeln, belohnt wird das Engagement mit dem eigenen Führerschein. Die Kleineren üben in der Hyundai Junior Fahrschule direkt nebenan. Die erwachsenen Gäste können derweil die neuesten Hyundai Modelle kennenlernen. Verschiedene Fahrzeuge werden an den Familientagen ausgestellt.

Erst kürzlich wurde die seit 2010 bestehende Partnerschaft zwischen der Hyundai Motor Deutschland GmbH und LEGOLAND Deutschland Resort um drei Jahre bis März 2017 verlängert. Neben gezielten Aktionen wie der Hyundai Fahrschule und dem großen Familienwochenende stellt Hyundai dem LEGOLAND Deutschland Resort insgesamt 30 Fahrzeuge für Dienst- und Shuttle-Fahrten zur Verfügung.

6. + 7. September: Western-Action im LEGOLAND Deutschland

Foto: Shchipkova Elena, fotalia.com,Western-Action im LEGOLAND Deutschland

Foto: Shchipkova Elena, fotalia.com,Western-Action im LEGOLAND Deutschland

Am ersten Wochenende im September können Kinder ihr Lasso aus der Spieltruhe holen, Eltern den Cowboyhut aufsetzen und gemeinsam zum großen Wildwest-Abenteuer ins LEGOLAND Deutschland reiten. Am 6. und 7. September warten Action, coole Cowboys, mutige Indianer und spannende Mitmachaktionen auf die Besucher. Ein Streifzug durch die Western-City mit Besuch beim Sheriff versetzt kleine und große Greenhörner in richtige Wildwest-Stimmung.

Im MINILAND erzählt ein weiser Schamane fesselnde Geschichten über indianische Mythen. Wer daraufhin im Indianerlager vorbei schaut, erfährt, wie es sich zum Beispiel in einem echten Tipi lebt, was die Zeichen auf einem Totempfahl bedeuten oder wie man indianischen Haarschmuck herstellt. Ein großer Spaß für kleine Häuptlinge und Revolverhelden sind die Prüfungen für das LEGOLAND Western-Diplom. An verschiedenen Stationen können sie ihr Talent im Bogenschießen, Hufeisenwerfen und Lasso-Werfen zeigen.

Event-Highlight an beiden Tagen ist die rasante Western-Stuntshow. Mehrmals täglich reiten tollkühne Cowboys und Indianer auf ihren schnellen Pferden, zeigen Lasso-Akrobatik, Peitschen-Knallen und Revolver-Tricks, springen im vollen Galopp vom Pferd und wieder hinauf und vollführen spektakuläre Kunststücke direkt vor den Augen des staunenden Publikums. Natürlich können sich junge Besucher beim Ponyreiten auch selbst in den Sattel schwingen.

Urlaub für Daheimgebliebene – Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort. Tipps von Operations-Director Werner Dullmaier

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Operations-Director Werner Dullmaier

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Operations-Director Werner Dullmaier

Herr Dullmaier, ein großer Trend in der Tourismusbranche ist der Urlaub im eigenen Land. Laut dpa verbrachten vergangenes Jahr 28,58 % der Deutschen ihren Urlaub in der Heimat. Vor allem Besuche in Freizeitparks sind bei Familien sehr beliebt. Nun stehen die Sommerferien vor der Tür. Erwarten Sie, dass sich der Trend fortsetzt?

Dullmaier: Oh ja, davon gehen wir aus. Vor allem den Trend zu Kurzreisen in Freizeitparks merken wir sehr stark – sowohl aus Deutschland, als auch aus dem benachbarten Ausland. Erst in dieser Saison haben wir unser Feriendorf erneut um eine neue Königsburg mit 68 LEGO thematisierten Familienzimmern erweitert. Wir verfügen damit im Feriendorf über 72 Häuser mit je 2 Zimmern, einen Burgenkomplex mit 102 Zimmern und 175 Campingplatzstellplätze. Die bisherigen Buchungszahlen bestätigen, dass unser Freizeitpark weiterhin ein sehr beliebtes Kurzreiseziel ist.

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort

In den Sommermonaten klettern die Temperaturen ja auch bei uns deutlich nach oben. Wie können sich die LEGOLAND Gäste im Park Abkühlung verschaffen?

Dullmaier: In unserem Park gibt es inzwischen über 50 Attraktionen, darunter auch zahlreiche Wasser-Fahrgeschäfte. Wenn unsere kleinen und großen Gäste in den Sommermonaten etwas Abkühlung brauchen, empfehle ich unbedingt im LAND DER PIRATEN vorbeizuschauen. An Bord von Käpt`n Nicks Piratenschiffen können sie sich wilde Wasserschlachten liefern oder nebenan in der Dschungel X-pedition den zwölf Meter hohen Wasserfall hinabsausen. Spritzig geht es auch in unserem Wellenreiter zu. Hier flitzen die Gäste in Jet Skis über das Wasser und können dabei Wasserfontänen ausweichen oder aber mitten hindurch fahren. Für unsere kleinen Besucher ist der DUPLO® Spielplatz mit dem großen Spielplatz DUPLO Wasserspaß perfekt.

Und was machen die Besucher, die eher wasserscheu sind?

Dullmaier: Auch der Fahrtwind bei einem Flug mit dem Flying Ninjago sorgt für Erfrischung, denn die Flugattraktion hebt die Gäste in bis zu 22 Meter Höhe. Wem das noch nicht genug ist, kann sich auf Wunsch um die eigene Achse drehen. In kühle Meerestiefen können unsere Besucher im LEGOLAND ATLANTIS by SEA LIFE® abtauchen und dort mit Haien, Rochen und tausenden anderen Fischen zur versunkenen Stadt Atlantis schwimmen. Wer lieber die Kühle und die unendlichen Weiten des STAR WARS™ Universums bevorzugt, sollte die LEGO STAR WARS X-Wing Starfighter Modellausstellung nicht verpassen. In dem Weltraumhangar ist noch bis zum Ende der Saison das größte LEGO Modell der Welt zu bestaunen: der LEGO STAR WARS X-Wing Starfighter. Das Modell ist 13 Meter lang und breit und wurde in über drei Monaten aus über 5,3 Millionen LEGO Steinen erbaut.

Und Kinovorführungen gibt es ja auch noch?

Dullmaier: Ja, in unseren klimatisierten LEGO Studios läuft in dieser Saison „The LEGO Movie“, der erste Kinofilm mit LEGO Figuren in den Hauptrollen. Die computer-animierte Abenteuer-Komödie ist ein spaßiges Filmabenteuer für die ganze Familie. Außerdem gibt es weitere Vorstellungen verschiedener LEGO 4D-Filme, wie zum Beispiel LEGO LEGENDS OF CHIMA™, mit tollen Spezialeffekten wie Regen oder Schnee.

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort

Was sollten die Besucher in diesem Sommer auf keinen Fall verpassen?

Dullmaier: Noch bis zum 14. September gastiert „The Original Cuban Circus™“ im LEGOLAND Deutschland. In der LEGO Arena präsentieren die besten Artisten Kubas mehrmals täglich ihre atemberaubende Show, in der die Gäste mit lateinamerikanischen Rhythmen und toller Kulisse den Zauber der Karibik spüren. Fantastische Vorführungen, anmutige Akrobatik und ausdrucksstarke Seilartistik ziehen das Publikum in den Bann, während spektakuläre Kunststücke auf der Stange ihm den Atem stocken lassen. Nicht zuletzt bringen zwei kubanische Clowns ohne große Worte, aber mit sensationeller Komik das Publikum zum Lachen. Die LEGO Arena ist übrigens größtenteils überdacht, so dass die meisten Plätze im Schatten liegen.

Haben Sie noch besondere Sommertipps für den Parkbesuch?

Dullmaier: Auch bei einem Parkbesuch gilt im Sommer: Sonnencreme nicht vergessen, viel trinken und vor allem für die Kleinen eine Kopfbedeckung mitbringen.
In den Sommermonaten empfiehlt es sich besonders, den Tag im Park mit einer Rundfahrt mit dem LEGOLAND Express oder einer Fahrt mit dem Aussichtsturm zu beginnen. So bekommt man einen guten Überblick über die acht Themenbereiche, kann sich gut orientieren und unnötige Wege vermeiden. Es ist außerdem hilfreich, im Vorfeld mit den Kindern abzusprechen, welche Attraktionen sie auf jeden Fall besuchen möchten.

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort,  Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort

Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort, Sommerspaß im LEGOLAND Deutschland Resort

Welches ist denn im Sommer Ihr Lieblingsort im Park?

Dullmaier: Die große Panoramascheibe am Ozeanbecken in unserem ATLANTIS Aquarium. Da kann man sich ein bisschen abkühlen und entspannt den Fischen beim Schwimmen zuschauen.

Quelle: LEGOLAND® Deutschland Resort

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*