Lara Schnabel erobert für einen Tag den Europa-Park Chefsessel

Veröffentlicht am 29. Oktober 2012

Lara Schnabel durfte am 28. Oktober 2012 für einen Tag den Chefsessel von Roland Mack, Inhaber Europa-Park, übernehmen. Die 19jährige Schülerin des Siverberg-Gymnasiums in Bedburg (Erft) ist die Gewinnerin der FOCUS-MONEY Schüleraktion „Chef für einen Tag“. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren der Unternehmensberatung Odgers Berndtson zeigte sie, dass sie heute schon über wichtige Management-Fähigkeiten verfügt und hatte damit die Nase vorn.

Foto: Europa-Park, Lara Schnabel erobert für einen Tag den Europa-Park Chefsessel

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Europa-Park

Alle Teilnehmer hatten im Vorfeld ein Online-Testver­fahren durchlaufen. Dieses war zusammen mit dem eingereichten Lebenslauf und einem Sprachintelligenztest, mit dem das Casting-Wochenende startete, die Grundlage für die Auswahl der Teilnehmer zur Finalrunde. Die Finalisten stellten unter kritischer Beobachtung der Berater ihre unternehmerischen Fähigkeiten in einem Planspiel unter Beweis. Dabei schauten die Experten auf Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsverhalten, Kooperationsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Konfliktmanagement, Führungs- und Entscheidungsfähigkeit. In abschließenden Einzelgesprächen mit jeweils zwei Unternehmensberatern galt es für die Kandidaten, das eigene Vorgehen und Verhalten zu reflektieren und dabei zu zeigen, dass man reif für einen Chefposten ist.

Foto: Europa-Park, Lara Schnabel erobert für einen Tag den Europa-Park Chefsessel

Ergänzt wurde der Casting-Event durch eine Chefakademie. In Vorträgen lernten die Schülerinnen und Schüler Themen und Arbeitsweisen von Unternehmen und Institutionen kennen. In Workshops brachten sie ihre Ideen ein und informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge.

Die Schüleraktion „Chef für einen Tag“ gibt es seit 2004. Bisher haben insgesamt 1.600 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland das Auswahlverfahren durchlaufen. 80 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 22 Jahren haben einen Tag lang ein Unternehmen aus der Sicht der Vorstands- und Geschäftsführungsetage miterlebt und gezeigt, dass der Management-Nachwuchs gut gerüstet ist.

Foto: Europa-Park, Lara Schnabel erobert für einen Tag den Europa-Park Chefsessel

Neben Roland Mack überlassen weitere elf Top-Manager dem Nachwuchs ihre Chefsessel: Kai Czeschlik (Fonic), Claudia Diem (BW Bank), Frank Dinter (Entega Privatkunden), Dr. Wolfgang Flägel (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten), Heide Franken (Randstad Deutschland), Kai Friedrich (Cortal Consors), Dr. Gerd Landsberg (Deutscher Städte- und Gemeindebund), Andreas Mundt (Bundeskartellamt), Hans-Lothar Schäfer (Techem), Reinhold Schulte (Signal Iduna) und Professor Johann-Dietrich Wörner (DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt).

Quelle: Europa-Park

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*