KRAKE lebt!-Tattoo: Dreimal Lebenslänglich

Veröffentlicht am 13. August 2012

Foto: Heide Park Resort, KRAKE lebt Tatto Aktion

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das Heide Park Resort

Die beiden Norddeutschen Sven und Kerstin Heyckendorf ließen sich heute im Heide Park Resort in Soltau das Logo der neuesten Attraktion, dem Horrorkabinett KRAKE lebt!, tätowieren. Er auf den Nacken und sie auf den Oberarm. Die Gegenleistung für dieses verrückte Partnertattoo ist dabei genauso lang anhaltend wie die Tätowierung selbst: Freier Eintritt auf Lebenszeit für den Park, alle Events und jährlich eine kostenlose Übernachtung im Hotel Port Royal.

Soltau, 13. August 2012.

„LEBENSLÄNGLICH“, das ist diesmal nicht die Höchststrafe für ein Verbrechen, sondern das Motto der aktuellen Aktion des Heide Park Resort in Soltau, Niedersachsen. Über 150 Bewerbungen für das Tattoo erhielt der Park innerhalb kürzester Zeit, darunter Vorschläge sich das KRAKE lebt!-Logo auf den Hinterkopf, den ganzen Rücken oder sogar eine Pobacke tätowieren zu lassen. „Wir waren überwältigt von der Flut und Skurrilität der Fananfragen und haben uns mit der Auswahl schwer getan“, erklärt Geschäftsführer Hannes Mairinger. „Letztendlich hat uns die Idee gefallen, unserem Motto ‚Lebenslänglich’ in Form eines Partnertattoos noch eine dritte Dimension zu geben – also gleich dreimal lebenslänglich.“

Foto: Heide Park Resort, KRAKE lebt Tattoo in Arbeit

Auch Hardy Messerschmidt, Tätowierer und Chef von Funky Pain Tattoo in Walsrode, hat in seiner 15-jährigen Laufbahn schon so einige schräge Motive gesehen, dass sich aber ein Ehepaar das KRAKE lebt!-Logo tätowieren lässt, sei auch für ihn eher ungewöhnlich: „Partnertattoos kommen nicht besonders häufig vor und schon gar nicht in Form von Krakenmaul und -auge mit blutverschmierten Buchstaben – krass“, findet der Künstler. „Aber ich mag krass!“ schließt er ab und widmet sich wieder dem 34-jährigen Sven um die Umrisse des Logos mit Farbe zu füllen. Auch Svens Ehefrau Kerstin lässt sich „KRAKE lebt!! stechen. Genau wie ihr Mann ist auch sie schon tätowiert, ein gemeinsames Motiv haben sie bisher aber noch nicht. Auf die Frage, wie man darauf kommt, bei einer so verrückten Aktion mitzumachen, antwortet sie cool, dass sie beide Tattoo- und Heide Park Fans seien und sich diese Kombination da geradezu aufdrängen würde. „Niemals würde ich mir den Namen meines Mannes tätowieren lassen, dann lieber das KRAKE lebt!-Tattoo“, erzählt die 36-Jährige schmunzelnd. Überzeugend hätte natürlich auch die Gegenleistung des Heide Park Resort gewirkt, erklärt Kerstin ihre Beweggründe weiter. „Den freien Eintritt zu den Events werden wir gleich am 25. August beim diesjährigen Hit-Radio Antenne Open-Air zum ersten Mal ausnutzen.“

Foto: Heide Park Resort, KRAKE lebt Tattoo fertig

Infokasten

Das Hit-Radio Antenne Open-Air 2012 findet am 25. August 2012 ab 17.00 Uhr im Heide Park Resort in Soltau statt. Einlass ab 16.00 Uhr.
Einzeltickets à 29,50 Euro (einschließlich aller VVK-Gebühren) sowie Kombitickets à 49,00 Euro (einschließlich aller VVK-Gebühr & Parkeintritt) gibt es an der Heide-Park-Service-Hotline 01805-91 91 01 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk höchstens 0,42 Euro/Min), auf www.antenne.com und bei Mitveranstalter Block Musik auf www.block24.de.

Quelle: Heide Park Resort

1 Kommentar

Torsten Tepper

Glückwunsch an die Gewinner für diese Aktion.
Hätte ich gewusst, dass man sich auch als Ehepaar stechen lassen kann, dann hätte ich mich mit meiner Frau auch zusammen beworben und nicht einzeln. Ich dachte es ist nur für eine Person…..schade.
Trotzdem eine super Aktion und noch mal Glückwunsch an die Beiden !

Gruß Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*