Kaiserberg Weintag im Europa-Park in 2017

Veröffentlicht am 04. September 2017

Foto: Europa-Park, Kaiserberg Weintag

Herbsten, Trotten und Genießen

Am 6. September lädt Deutschlands größter Freizeitpark auch in diesem Jahr zum Kaiserberg Weintag ein. Ab 16 Uhr können Abendgäste und Tagesbesucher rund um das Schwarzwälder Vogthaus gut bürgerliche Spezialitäten und eine Vielfalt ausgezeichneter Breisgauer Weine genießen. Neugierige und Liebhaber erhalten spannende Einblicke in die Herstellung des badischen Rebsaftes.

Allgemeine Informationen über den Europa-Park

Anfang September dürfen sich die Besucher von Europas beliebtestem Freizeitpark auf eine kulinarische Reise der besonderen Art freuen. Gemeinsam mit den Winzergenossenschaften der Stadt Herbolzheim und Münchweier-Wallburg-Schmieheim, sowie dem Weinhof Volz aus Ringsheim sind alle Tagesbesucher und Abendgäste des Europa-Park eingeladen, am 6. September die Weine des Kaiserbergs zu probieren. Für musikalische Einstimmung sorgt ab 16 Uhr das Landratsamt Orchester aus Offenburg, bevor um 17 Uhr der Bürgermeister von Ringsheim, Heinrich Dixa, den Weintag eröffnet. Gemeinsam mit den Bürgermeistern Bruno Metz aus Ettenheim und Ernst Schilling aus Herbolzheim begeistert er für die sonnenverwöhnten Qualitätsweine aus der Region. Vollen Einsatz zeigen die Bürgermeister auch beim traditionellen „trotten“. Unter dem Motto „von der Rebe bis ins Glas“ können die Gäste den Winzern bei der Herstellung des kostbaren Rebsaftes über die Schulter gucken und in die Geheimnisse des badischen Wein eintauchen. Nicht fehlen werden bei diesem Ereignis die Badischen Weinhoheiten. Darüber hinaus bieten die Stände rund um das Schwarzwälder Vogthaus hervorragende Weine aus dem Breisgau und sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Der Besuch des Kaiserberg Weintages ist im Eintrittspreis des Europa-Park inbegriffen. Zudem kann an der Information am Haupteingang ab 16 Uhr ein Abendticket für 6 Euro pro Person erworben werden.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*