Käpt’n Blaubär lädt Erstklässler zum Verkehrstraining ein

Veröffentlicht am 10. September 2011

Foto: Ravensburger Spieleland, Verkehrstraining

Meckenbeuren/Liebenau – Spielerische Verkehrserziehung am Bodensee: Am 24. und 25. September 2011 trainieren ABC-Schützen im Ravensburger Spieleland, wie sie sicher zur Schule kommen. Die Partner Polizeidirektion Friedrichshafen, Unfallkasse Baden- Württemberg, AOK Die Gesundheitskasse und MobileKids von Daimler bereiten ein Wochenende Kinder und Eltern auf den Schulweg vor. Im ganzen Freizeitpark finden spannende, verblüffende und lustige Aktionen statt – vom Verkehrskasper bis zum Fußgänger-Training. Eine besondere Einladung geht an die Erstklässler 2011: Sie erhalten pünktlich zum Schulstart Freikarten und können damit auch alle weiteren 50 Attraktionen des Parks erkunden.

Foto: Ravensburger Spieleland , MobileKids Verkehrsschule

So macht Verkehrserziehung Spaß: Beim Fußgänger-Training üben die Schulanfänger mit Verkehrspolizisten, wie sie sicher die Straße überqueren und dass ein Bordstein „aua“ schreit, wenn man darauf balanciert. In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler erfahren Kinder was ein Stoppschild bedeutet und setzen einfache Verkehrsregeln auf Spielstraßen um. Verkehrserziehung, ein Kinderspiel? Nach Erfahrung der Polizei leider nicht: „Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass motivierte Grundschüler das Gelernte schnell wieder vergessen, wenn ihre Eltern anschließend bei rot über die Ampel gehen.“, sagt Harald Müller von der Polizeidirektion Friedrichshafen. Deshalb bereitet die Unfallkasse Baden-Württemberg ein Verkehrsquiz für die Eltern vor. Lustig und lehrreich wird das Programm auf den Bühnen – mit Verkehrskasper von MobileKids und dem Theater „Das kleine Zebra“ der Unfallkasse und der Polizei. Prominente Unterstützung gibt’s von Käpt’n Blaubär: Das Maskottchen des Freizeitparks geht beim Fußgänger- Training mit gutem Beispiel voran.

Rund 800 Grundschulen in Bayern, Baden-Württemberg und Vorarlberg sendet das Spieleland Freikarten zum Schulstart zu. Eltern und Lehrkräfte können Gutscheine für Erstklässler außerdem unter www.spieleland.de herunter laden.

Quelle: Ravensburger Spieleland

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*