Holzachterbahn „WODAN Timburcoaster“ hat einen selbst komponierten Soundtrack

Veröffentlicht am 27. März 2012

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Europa-Park

Hier gibt es Bilder von der neuen, gigantische Holzachterbahn im Europa-Park

Hier gibt es Informationen über den Bau vom WODAN Timburcoaster

Pünkt­lich zur Sai­son 2012 wird der „WODAN – Tim­bur­coas­ter“ am 31. März 2012 eröff­nen: 1050 Meter lang, 40 Meter hoch, über 100 km/h schnell und mit einer maxi­ma­len Ver­ti­kal­be­schleu­ni­gung von bis zu 3,5 G! Die neue Topat­trak­tion wird im Islän­di­schen The­men­be­reich gebaut. Neben der hohen Geschwin­dig­keit, rasan­ten Rich­tungs­wech­seln und vie­len Airtime-Phasen, die die Her­zen aller Ach­ter­bahn­fans höher schla­gen las­sen wer­den, ver­fügt der „WODAN – Tim­bur­coas­ter“ über eine wei­tere spek­ta­ku­läre Beson­der­heit: Die neue Ach­ter­bahn wird sich in die bereits beste­hende Ach­ter­bahn­land­schaft ein­fü­gen und zudem die Schie­nen zweier ande­rer Attrak­tio­nen kreuzen.

Foto: Europa-Park, Wodan fahrt

 

Letztes Jahr, am 01.Juli 2011 bekam der Europa-Park einen komplett neuen Klang, denn schon immer war es Thomas Macks Traum, eine eigene Musik für den Europa-Park zu kreieren. Zusammen mit dem talentierten 23jährigen Freiburger Komponisten Hendrik Schwarzer ist ihm dies letztes Jahr gelungen.

Deswegen darf man sich musikalisch nun auch auf die neue Holzachterbahn „WODAN Timburcoaster“ freuen, denn diese hat nun einen eigens von dem talentierten Freiburger Hendrik Schwarzer komponierten und vom Belarus Philharmonic Orchestra in Minsk eingespielten Soundtrack bekommen.

Perfekt inszeniert und auf höchstem Niveau umgesetzt, stimmt die neue Musik schon im Wartebereich auf die gewaltige Attraktion ein.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*