Heide-Park Resort: Die KRAKE Deutschlands erster Dive Coaster ab 2011

Veröffentlicht am 03. November 2010

Seit einigen Tagen ist bekannt, dass das Heide-Park Resort 2011 um eine Riesenattraktion reicher sein wird. Mit der „KRAKE“ wird es Deutschlands erster Dive Coaster geben.

Wie das gigantische Tiefseeungeheuer Stück für Stück in das Heide-Park Resort einzieht, können alle Heide-Park Fans auf der neuen Homepage zur Krake live und topaktuell verfolgen.

Die KRAKE soll 54 Sitzplätze haben, eine Streckenlänge von 476 m und eine Höhe von 41 m besitzen. Effekte sollen Camelback, Immelman und Water Splash sein.

Heide-Park Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho beschreibt die neue Heide-Park Attraktion auf der offiziellen Website folgendermaßen:

„Es ist Deutschlands erster Dive Coaster; er nimmt einem den Boden unter den Füßen, reißt seine Insassen aus 41 Metern senkrecht in die Tiefe, in das Maul des Ungeheuers bevor sie durch ein dunkles Schiffswrack wieder an die Wasseroberfläche zurück geschleudert werden.“

Weichen musste vor einigen Tagen der kultige Mississippi-Dampfer „Peter Pan“, der im Rahmen der „KRAKEN“-Präsentation versenkt wurde. Darüber war der ein oder andere Parkgänger überhaupt nicht erfreut. Viele kritisieren die Aktion, einige andere fanden die Präsentation aber auch sehr gelungen. Anbei ein Video von dem Spektakel

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*