Heide Park – Deutschlands erster Wing Coaster ab 2014

Veröffentlicht am 18. August 2013

ES ist groß. ES ist schnell. ES kommt. Ein Wing Coaster für 2014!

Foto: Freizeitparkinfos.de, Plakat Wing Coaster für 2014

Foto: Freizeitparkinfos.de, Plakat Wing Coaster für 2014

Foto: Freizeitparkinfos.de, Plakat Wing Coaster für 2014

Foto: Freizeitparkinfos.de, Plakat Wing Coaster für 2014

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das Heide Park Resort

Hier gibt es aktuelle Bilder vom Aufbau des Wing Coasters 2014

Heute am 18.08.2013 wurde es endlich offiziell bekannt gegeben, was wir für 2014 im Heide Park erwarten dürfen! Denn seit heute werben Plakate im Park für einen neuen Wing Coaster 2014!

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

Acht unterschiedliche Flugmanöver und sechs Hindernisse, die nur knapp umflogen werden, auf einer Streckenlänge von 772 Metern: Ab der Saison 2014 bietet das Heide Park Resort Deutschlands ersten Wing Coaster und damit einen unvergleichlichen rund dreiminütigen Adrenalin-Kick. Achterbahnfans und Mutige ab zehn Jahren holen sich mit der deutschlandweit einmaligen Großachterbahn ein einzigartiges Fluggefühl in bis zu 40 Metern Höhe und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h. Highlight der Bahn sind neben dem spektakulären Bahnverlauf die Wagen mit in der Luft hängenden Sitzen, in denen Gäste nichts über und nichts unter sich haben. Hindernisse werden in letzter Sekunde verfehlt, die Wagen tauchen unter Brücken und Schienen hindurch und verschwinden im Erdboden. „In Deutschland gibt es bisher keine vergleichbare Achterbahn, selbst für eingefleischte Fans ist diese Bahn ein echtes Highlight“, sagt Thorsten Berwald, Projektleiter im Heide Park Resort.

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

„Nach einer langsamen 180-Grad-Rolle starten die Gäste kopfüber mit einem halben Looping in die Bahn, gehen insgesamt fünf Mal kopfüber, drehen sich um 360 Grad um die Bahn und fliegen im 90-Grad-Winkel wie an einer Wand entlang – dies sind nur einige der insgesamt acht Flugmanöver. Unser Wing Coaster bietet keine Zeit für Erholung, sondern Nervenkitzel vom Start an“, beschreibt Berwald den Bahnverlauf. Insassen werden mit dem bis zu Vierfachen des eigenen Körpergewichts (4g) in die Sitze gedrückt. Diesen Achterbahntyp gibt es weltweit nur acht Mal, bisher nur zwei Mal in Europa.

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

Foto: Heide Park, Wing Coaster 2014

„Wir möchten unseren Gästen immer einzigartige Erlebnisse bieten und investieren daher 15 Millionen Euro in Deutschlands ersten Wing Coaster“, sagt Sabrina de Carvalho, Vorsitzende der Geschäftsführung. „Das ist die größte Investition in unserer 35-jährigen Parkgeschichte.“ Die Bahn wird von B&M (Bollinger & Mabillard) hergestellt. Der Schweizer Qualitätsanbieter hat für das Heide Park Resort bereits 2011 KRAKE, Deutschlands ersten Dive Coaster, gebaut. „Mit dem Wing Coaster packen wir noch eine Schippe drauf“, so de Carvalho.

Der Wing Coaster entsteht im Themenbereich „Transsilvanien“ auf einer Fläche von rund 13.000 Quadratmetern – und wächst täglich. Im Herbst werden die Wagen geliefert und es fällt der Startschuss für die Gestaltung von Gelände und Bahn, damit noch vor Jahresbeginn 2014 erste unbemannte Testfahrten und TÜV-Prüfungen durchgeführt werden können.

Foto: Robin Alexander, Bau der neuen Achterbahn 2014 im Heide Park

Foto: Robin Alexander, Bau der neuen Achterbahn 2014 im Heide Park

Der neue Wing Coaster wird unter anderem folgende Eigenschaften haben:

  • 5 mal über Kopf
  • 772 meter länge
  • 3 Minuten Flugdauer
  • 6 Hindernisse
  • 100 km/h schnell
  • Ab 10 Jahren
  • Ab einer Größe von 1,40 Meter

Was ist ein Wing Coaster?

Foto: Gardaland, Wing Coaster – Raptor

Foto: Gardaland, Wing Coaster – Raptor

Bei diesem Achterbahntyp sitzen die Fahrgäste nicht auf den Schiene sondern rechts und links neben der Schiene. Dies bringt nicht nur ein aussergewöhnliches Fahrgefühl mit sich, sondern auch noch eine sehr hohe Kapazität. Durch die rechts und links angebrachten Gondeln entstehen 2 Seiten mit 2 verschiedenen Fahrgefühlen. Die neue “Attraktion” eröffnet im Themenbereich Transsilvanien und somit wird auch die Gestaltung sehr wahrscheinlich diesem Themenbereich angepasst werden.

Mehr Informationen über den Wing Coaster soll es ab 19. August 2013 auf http://www.heide-park.de/wingcoaster2014 geben.

Freut ihr euch auf 2014? Sagt uns eure Meinung zum Wing Coaster im Heide Park mit Hilfe der Kommentar-Funktion!

1 Kommentar

brutus

das sieht schonmal nicht schlecht aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*