Halloween-Nights 2012 im Heide Park Resort – Der Grusel- und Familienspaß

Veröffentlicht am 31. August 2012

In diesem Jahr verwandelt sich die Abenteuerwelt des Heide Park Resort gleich an fünf Tagen in eine schrecklich-schöne Geisterszene. Am 19./20., 26./27. und 31. Oktober gruselt’s die Gäste bei den Halloween-Nights bis 22 Uhr erstmals im Horrorkabinett KRAKE lebt! und in neuen atemberaubenden Extra-Attraktionen.

Foto: Heide Park Resort, Halloween

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das Heide Park Resort

Wenn sich die Dunkelheit langsam durch die Bäume schleicht und die schweren Äste im nebligen Wind knarren, dann beginnt im Heide Park Resort nicht nur der Horror für echte Halloween-Fans, sondern vor allem der Gruselspaß für die ganze Familie: Auch in diesem Jahr sind knapp 80 Prozent der Abenteuerwelt wieder für schaurig-schöne Geisterstunden nach 16 Uhr geöffnet. An zwei Wochenenden im Oktober und am Tag des Halloweenfestes selbst laden wieder zahlreiche Attraktionen, darunter KRAKE, Scream und Co., alle Besucher dazu ein, sie von ihrer dunklen Seite kennenzulernen.

Foto: Heide Park Resort, Halloween

Von leichtem bis fürchterlichem Gruselfaktor gibt für jeden etwas zu erleben – darunter viele schaurig-schöne Neuheiten. Neben dem multidimensionalen Horrorkabinett KRAKE lebt!, das nach seiner diesjährigen Eröffnung das erste Mal dabei sein wird, feiern mit Inferno, Asylum und Apokalypse drei weitere Highlights Premiere. Als würdige Nachfolger der bisherigen Mutproben werden sie fortan schockerprobten Gänsehaut-Fans das Fürchten lehren. Doch auch die kleinen Gäste wurden nicht vergessen. Sie können ihre Unerschrockenheit im ebenfalls nagelneuen Kindergrusellabyrinth unter Beweis stellen oder schrecklich nette Stunden im Lucky Land verbringen, wo mit den Kindern gebastelt oder Kürbissen ein Gesicht geschnitzt wird.

Außerdem warten auf die kleinen und großen Gruselfans im herbstlich geschmückten Heide Park lustige Walk-Acts sowie die Heide Park Shows im Dunkeln, die ebenfalls zu diesem fantastischen Halloween-Abenteuer in Norddeutschlands größtem Familien- und Freizeitpark gehören.

Mehr Informationen zu den Grusel-Attraktionen:

Foto: Heide Park Resort, Halloween

Inferno

Erforsche das dunkle Geheimnis der alten Kapelle und steig hinab in die Unterwelt.
Grusel-Level: Horror

Asylum

Erfahre am eigenen Leibe, was mit den schwersten Fällen im Sanatorium Bergfrieden geschehen ist.
Grusel-Level: Horror

Apokalypse

Die Apokalypse hat begonnen, das Ende naht. Wirst du überleben?
Grusel-Level: anspruchsvoll

Infokasten: 

Das Heide Park Resort hat am 19./20., 26./27. und 31. Oktober bis 22 Uhr geöffnet. Die Geisterstunden finden von 16 bis 22 Uhr statt. Ein entsprechendes Abendticket ist für 19,00 Euro pro Person an den Heide Park Kassen sowie online auf www.heide-park.de erhältlich. Alle Gäste, die eine Tageskarte für einen der Halloween-Tage erwerben, zahlen keinen Aufpreis. Damit sich unsere kleinen Gäste nicht erschrecken, sind die gruseligsten Parkbereiche gekennzeichnet.

Quelle: Heide Park Resort 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*