FORT FUN Abenteuerland startet in Jubiläums-Saison 2012

Veröffentlicht am 22. März 2012

• Eröffnung am 6. April

• Neu thematisierte Geisterbahn

• Ausgefallene Goldwaschanlage und eindrucksvoller Grillplatz im Wild-West Stil

• 40 Jahre FORT FUN Abenteuerland

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das FORT FUN Abenteuerland

Foto: FORT FUN, SpeedSnake FFA11

Bestwig, 22. März 2012 – Am Freitag, 6. April, startet der beliebte Erlebnispark im Sauerland in die neue Saison! Nach einem turbulenten Start in das Jahr arbeitet das gesamte FORT FUN Team mit Hochdruck daran, den Park startklar zu machen. Zu den Neuheiten, mit denen das FORT FUN die Besucher begeistern möchte, gehören die neu thematisierte Geisterbahn Secret Stage of Horror, die Goldwaschanlage Devil’s Creek Mining und eine außergewöhnliche BBQ Area inklusive Adventure Golf Anlage im Western-Bereich des Parks.

Secret Stage of Horror lautet der neue, geheimnisvolle Name der Geisterbahn in der Westernstadt des FORT FUN. Es wird gemunkelt, dass das ehemalige Mystery Warehouse zum neuen Zufluchtsort von Jackie Moon, der Hauptfigur des FORT FUN Halloween-Events, wurde. Durch modernste Videoprojektions-Technologie und weitere Spezialeffekte werden die Besucher die Anwesenheit von Jackie und ihren Puppen deutlich spüren können. „Die Attraktion bleibt dabei allerdings familienfreundlich und wird die ganze Saison geöffnet sein“, erklärt Christine Schütte, Marketingleiterin des Parks. „Pünktlich zum Halloween-Event FORT FEAR Horrorland im Oktober wird der Gruselfaktor dann allerdings deutlich steigen“, so Schütte.

Außerdem setzt das FORT FUN im 40. Jubiläumsjahr wieder verstärkt auf das Wild-West Thema und bietet seinen erlebnishungrigen Besuchern mit der neuen Goldwaschanlage Devil’s Creek Mining die einmalige Möglichkeit, im Sauerland Gold, Fossilien und Edelsteine zu erbeuten. Gemütlich, atmosphärisch und ereignisreich wird es im Laufe der Saison auf dem neuen Grillplatz Horse Shoe BBQ und der integrierten Adventure Golf Anlage. Rustikale Holztische mit eingelassenem Grill und ca. 10 bis 15 einzigartige und „verrückte“ Minigolf-Bahnen ermöglichen Familien, Gruppen und Betrieben Erholung und Abenteuer zugleich.

In diesem Jahr erwartet die Besucher auch die international preisgekrönte Show Tala Takenya & die Legende des Heiligen Waldes. Das Konzept der Show beeindruckte das Komitee der IAAPA (International Association of Amusement Parks and Attractions) und erhielt mit dem Heartbeat Award die Auszeichnung für die Show mit der höchsten Befähigung, die Herzen der Besucher zu berühren. „Tala Takenya entführt die Zuschauer mit Hilfe vieler atemberaubender Akrobatik- und fantastischer Musikelemente in eine andere Welt und durch unser beispielloses Tribünen-Bühnen-Konzept wird der Besucher direkt in das Geschehen eingebunden“, erläutert Schütte das Konzept der Show. Für den Besucher sind die Darsteller also zum Greifen nah. Diese Tribüne ist zusätzlich auch außerhalb der Showzeiten eine Attraktion für Groß und Klein, da sie ein außergewöhnlicher Spielbereich ist, den es vor und nach der Show zu „erklettern“ gilt.

Neben diesem Show-Highlight setzt der Freizeitpark in 2012 im Bereich Events weiterhin einen starken Fokus auf die Halloween-Veranstaltung FORT FEAR Horrorland. Das berühmte Killings Dolls Theater wird es zwar nicht mehr geben, aber das FORT FUN Team hat bereits viele neue Ideen, wie es die Besucher an 4 Tagen im Oktober in Angst und Schrecken versetzen kann.

Im Mittelpunkt steht dabei natürlich Jackie Moon, die etwas seltsame Kostümbildnerin mit starkem Hang zu Puppen, die das FORT FUN nun schon seit 4 Jahren zu Halloween in das FORT FEAR verwandelt. Die tragische Geschichte der Jaqueline ist seit 2011 auch als Roman, geschrieben von Sascha Ehlert, erhältlich. Mehr Informationen zum Event gibt es dann rechtzeitig auf FORTFEAR.de

Das ist allerdings noch längst nicht alles, denn für die Bürger der Gemeinden Bestwig und Olsberg hat der Freizeitpark noch ein besonderes Bonbon: Am 2. und 3. Mai erhalten sie bei Vorlage eines Ausweisdokuments freien Eintritt in das FORT FUN und können so die Neuheiten zu einem „einmalig günstigen Kurs“ genießen. Die 2 Aktionstage gelten als Reaktion des Parks für den vom vermeintlichen neuen FORT FUN Besitzer, Matthäus Ziegler, versprochenen freien Eintritt in der gesamten Saison 2012. Das FORT FUN möchte sich auf diesem Wege auch noch einmal bei allen Freunden und Fans der Heimatregion für die Unterstützung in einer schwierigen Zeit bedanken. Außerdem wird das FORT FUN natürlich sein 40. Jubiläum gebührend feiern. Mehr Informationen dazu werden im Laufe der Saison folgen.

Der Osterhase trifft auf Funny Fux

Am Ostersonntag und –montag besucht wieder der Osterhase das FORT FUN Abenteuerland und sorgt bei den kleinen wie großen Besuchern für gute Laune. Auf einer Osterwiese geht es zur spannenden Eiersuche. Das goldene Ei, „gefüllt“ mit einer Jahreskarte für das FORT FUN, wartet ebenfalls wieder auf einen glücklichen Finder. Insgesamt locken natürlich weiterhin außergewöhnliche Attraktionen in den Park – darunter 1,3 km Rodel-Action mit dem Trapper SLIDER und das Drachenfluggerät WILD EAGLE, mit dem man mit über 80 Stundenkilometern den Berg hinunter fliegt.

Seit nunmehr 40 Jahren gibt es das FORT FUN Abenteuerland. Anziehungspunkt für die Besucher sind nicht nur die außergewöhnlichen Fahrgeschäfte, die laufend und sehr intensiv nach höchsten Sicherheitsstandards geprüft werden. Auch die Lage in den Bergen mitten im Herzen des Sauerlands mit seiner waldreichen Umgebung macht FORT FUN zu etwas Besonderem. Rund 200 Mitarbeiter sind in dem Park beschäftigt und sorgen sich um das Wohlergehen der Besucher. Das FORT FUN Abenteuerland ist ein Unternehmen der Compagnie des Alpes Gruppe, eine der weltweit führenden Gesellschaften der Familienunterhaltungsindustrie. Es ist die Adresse für Freizeitspaß im Sauerland.

Quelle: FORT FUN Abenteuerland

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*