FORT FEAR Horrorland 2017 – MISTY VILLE Horror Stories – Chapter 1

Veröffentlicht am 22. Oktober 2017

MISTY VILLE Horror Stories – Chapter 1

Allgemeine Informationen über das FORT FUN Abenteuerland

Die Halloweenzeit beginnt. In dieser Zeit wird aus dem FORT FUN Abenteuerland das FORT FEAR Horrorland. An 5 Spieltagen (21., 28., 29., 30. und 31. Oktober) findet das diesjährige Event statt.

Foto: FORT FUN Abenteuerland, FORT FEAR Horrorland 2017

Euch erwaten wieder zahlreiche Horror Mazes sowie Scareactors (Monster und verschiedene andere Gestalten auf den Wegen sowie in den Mazes). Dieses Jahr sorgen 80 Scare Actors sowie 10 Make-Up und Costume Artists dafür, dass man die optimale Gruselstimmung im FORT FEAR Horrorland erleben kann.

Foto: FORT FUN Abenteuerland, FORT FEAR Horrorland 2017

Dieses Jahr erwartet Euch im Silver Bullet Saloon (Misty Ville Voodoo Club) ein besonderes neues Entertainment. Zusätzlich gibt es natürlich auch wieder Attraktionen bei Dunkelheit sowie eine gruselfreie Zone mit Familien Halloween.

Wir waren dieses Jahr wieder für Euch vor Ort und haben das diesjährige Event getestet.

Die Story

Foto: FORT FUN Abenteuerland, FORT FEAR Horrorland 2017

Ein dunkler und bösartiger Schatten liegt über Misty Ville. Freiwillig verirrt sich keine Menschenseele jemals hierhin, es sei denn, sie ist vom rechten Weg abgekommen oder möchte niemals wiedergefunden werden. Aber auf sonderbare und geheimnisvolle Weise werden gewisse Gestalten magisch von der bösen Aura dieser Stadt angezogen und finden hier ihren Zufluchtsort.

Foto: FORT FUN Abenteuerland, FORT FEAR Horrorland 2017

Was für Gestalten? Gesindel seiner absonderlichsten und schlimmsten Art: skrupellose Gauner, verlogene Glücksspieler, vermeintliche Revolverhelden, von Voodoo-Zauber besessene Geschöpfe, verbitterte Indianerkrieger, pöbelnde Rednecks und viele weitere namenlose und gescheiterte Existenzen, Unangepasste und Vergessene – sie alle leben hier nach ihren eigenen, dunklen Regeln.

Foto: FORT FUN Abenteuerland, FORT FEAR Horrorland 2017

Gerade im Herbst, wenn die Nebel dichter werden und Misty Ville wie vom Erdboden verschwunden scheint, spielen sich hier Machenschaften ab, vor denen selbst die mächtigsten Voodoo-Priester warnen. Nur die Mutigsten wagen sich zu Halloween nach Misty Ville und viele finden nie mehr den Weg zurück …

Die Halloween-Attraktionen & Shows 2017

The Mine

Die Minen von Misty Ville sind uralte Höhlen, die dem Indianervolk der Semiolen als Rückzugsort und heilige Stätte dienten und dienen.

Die gierigen Bewohner von Misty Ville haben allerdings keinerlei Respekt vor den Riten der Indianer und interessieren sich nur für die dort verborgenen Schätze. Mittlerweile graben sie hier immer tiefer und tiefer. Doch Gier bleibt niemals unbestraft und was sie dort unten finden, sind zu ihrem Entsetzen und Grauen nicht nur Gold und Edelsteine …!

Wagt ihr euch in die Tiefen der Mine?

Ort: Devil’s Mine
Alter: Empfohlen ab 12 Jahren
Dauer: ca. 10 Minuten
Scarefactor: mittel
Eintritt: frei


The Warehouse

Im Stadtkern von Misty Ville liegt eine heruntergekommene Lagerhalle. Hier lagern die Einwohner allerdings nicht nur Mehl oder Salz! Auch die Lagerarbeiter sind wahnsinnig darauf bedacht, dass alles seine Ordnung behält. Also fasst nichts an und versucht, schnell wieder hinaus zu gelangen!

Ort: In der ehemaligen Geisterbahn „Secret Stage of Horror“
Alter: Empfohlen ab 16 Jahren
Dauer: bis zu 10 Minuten
Scarefactor: hoch
Eintritt: 4,00 € pro Person


The Forest

Im sumpfigen Wald sammeln Sklaven des Voodoo-Clans Kräuter für die dunklen Zeremonien der Meister. Könnt ihr euch an ihnen vorbeischleichen, so ist das Gefühl von Sicherheit trügerisch! Nun betretet ihr das Gelände skrupelloser Rednecks, die versteckt am Waldrand eine Schwarzbrennerei betreiben!

Ort: Wald gegenüber der FORT FUN L.A.B.S.
Alter: Empfohlen ab 16 Jahren
Dauer: bis zu 25 Minuten
Scarefactor: hoch
Eintritt: 4,00 € pro Person


The Hotel

Im sagenumwobenen Grand Hotel gehen kuriose Dinge vor sich. Alle, die das Hotel betreten, werden unfreiwillig zu Dauergästen oder sie streifen danach völlig verloren und wahnsinnig durch die Straßen von Misty Ville.Wollt ihr hier wirklich einchecken?

Ort: Gegenüber vom El Cascada
Alter: Empfohlen ab 16 Jahren
Dauer: ca. 15 Minuten
Scarefactor: intensiv und fordernd
Eintritt: 10,00 € pro Person

Achtung: Hier könnt ihr angefasst werden!

Wichtige Infos

Foto: FORT FUN Abenteuerland, FORT FEAR Horrorland 2017

Der Einlass der Horror-Attraktionen wird mit Zeittickets geregelt. Das heißt, wenn ihr euch ein Ticket kauft, müsst ihr euch auch für eine Uhrzeit entscheiden, zu der ihr die jeweilige Horror-Attraktion besuchen möchtet. Auf diese Weise werden die Wartezeiten deutlich optimiert und auf ein Minimum reduziert!

Es kann nicht garantiert werden, dass alle Horror-Attraktionen und Zeitfenster an der Abendkasse verfügbar sein werden. Wir empfehlen daher, dass ihr eure Maze-Tickets bereits vorab beim FORT FUN Abenteuerland im Ticketshop bucht, um eure Wunschzeit zu sichern! Ihr spart dabei sogar noch am Eintrittspreis, denn dieser kostet bis zum 30. September im Ticketshop nur 18,00 € pro Person (beinhaltet noch nicht die Tickets zu den Horror-Attraktionen) und ihr erhaltet damit bereits ab 10 Uhr Zugang zum Park.

Entertainment

The Misty Ville Voodoo Club

Bildhübsche Tänzerinnen und talentierte Akrobaten sorgen dafür, dass es auch am kältesten Herbstabend von ganz alleine heiß wird im Club. Außerdem treffen die Gäste auf die verrückte Barbesitzerin, die zwischen Normalität und Wahnsinn unberechenbar hin und her springt.
Der Misty Ville Voodoo Club ist der ideale Ort für alle Gäste, die mehr als nur ein paar Minuten in besonderer Atmosphäre verweilen wollen, um den sonderbaren Gestalten bei ihrem Treiben zuzusehen.
Ab 17 Uhr entlädt sich alle 15 Minuten im Wechsel der Charaktere der Wahnsinn dieses Ortes. Wer sich zwischen den Acts entspannen will, sollte sich nicht zu früh freuen. Denn die seltsamen Gestalten laufen frei herum.

Ort: Silver Bullet Saloon
Alter: Für die ganze Familie
Dauer: Acts von 5-10 Minuten
Scarefactor: mittel
Eintritt: frei


The Streets of Misty Ville

Gerade zu Halloween schlendern die Gestalten von Misty Ville gerne über die Straßen und suchen sich unter den Besuchern neue Opfer aus.

Skrupellose Gauner haben Schlimmes im Sinn, vermeintliche Revolverhelden beweisen ihre Schießkünste, vom Voodoo-Zauber besessene Geschöpfe streifen irr durch die Straßen und pöbelnde Rednecks grölen laute Parolen.

Ort: Misty Ville
Alter: Für die ganze Familie
Scarefactor: mittel
Eintritt: frei


Familien Halloween

Für die kleinen Gruselfans findet das diesjährige Familien Halloween wieder auf dem HorseShoe BBQ Platz statt. Ab Mittag können Kinder sich dort mit gruseligem Bastelspaß, Kinderschminken oder Stockbrotbacken auf Halloween einstimmen. Für das leibliche Wohl ist mit Crêpes und Kinderpunsch gesorgt. Kinder bis 12 Jahre dürfen den Park auch kostümiert besuchen.

Ort: Horse Shoe BBQ
Alter: Für die ganze Familie
Scarefactor: niedrig

Fazit

Die letzten Jahre ging es beim FORT FEAR Horrorland um Jackie Moon und ihre Dämonen. Diese Story ist nun Geschichte. Der Park hat sich für dieses Jahr etwas komplett Neues einfallen lassen und erzählt nun über die geheimnisvolle Stadt Misty Ville. Der Wechsel ist sehr gut gelungen. Zahlreiche unterschiedlich gestaltete Walking Acts erwaten einem auf den Wegen des Freizeitparks. Von lustigen „Schweinemenschen“, die sich beim Kochen mit Extremitäten versuchen bis hin zum verrückten Friseur, der den Bewohnern einen ganz besonders grausigen Schnitt verpasst. Man kann zahlreiche Figuren entdecken, die alle ihre eigene Geschichte erzählen und mit den Besuchern interagieren. Die Interaktionen der Charaktere von Misty Ville untereinander sowie mit den Besuchern ist ein perfektes Zusammenspiel und sorgt für zahlreiche gruslige aber lustige Momente.

Dieses Jahr gibt es insgesamt vier Mazes. „The Warehouse“ sowie „The Mine“ sind normale Mazes, die man in etwa 10 Minuten durchläuft. Beide haben super Erschreck-Momente und eine tolle Gestaltung. „The Forest“ ist das Maze durch den großen Wald neben dem FORT FUN Abenteuerland. Das Maze ist dieses Jahr noch länger geworden , denn der Abschluss findet in einem  kleinen Gebäude statt. Somit ist das ohnehin schon lange Maze noch länger geworden und man durchläuft es in etwa 25 Minuten. Gerade der Indoorpart am Ende ist nochmal ein Highlight auf das man sich freuen darf. Ein weiteres Maze ist „The Hotel“. Dort hat sich der Park wieder etwas Besonderes ausgedacht. Zu zweit besucht man das Hotel von Misty Ville und erlebt dabei ein Haunted House mit Escape Room Elementen. Ein einzigartiges und wirklich sehr gut gestaltetes Maze, bei dem man nicht mehr weiß ob man seiner Begleitperson noch Vertrauen schenken kann.

Beim diesjährigen FORT FEAR Horrorland kann man wieder außergewöhnliche Momente erleben, wie man es sonst in keinem anderen deutschen Freizeitpark in der Art kann. Macht Euch ein eigenes Bild von Misty Ville! Wir können das Event nur weiterempfehlen.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben:

Benötigte Felder sind mit * markiert.