Filmpark Babelsberg – Löwenbaby Joy stellt sich im Filmtierquiz vor

Veröffentlicht am 05. April 2012

Hier gibt es allgemeine Informationen über den Filmpark Babelsberg

Löwenbaby „Joy“ wird am Ostermontag live im Filmpark Babelsberg sein. Im Filmtierquiz (ab ca. 11.30 Uhr) zeigt sich das verspielte, sehr neugierige und dennoch kuschlige Katzenjunge in seiner Traumrolle als „Flaschenkind“. Filmtiertrainer Gerhard Harsch begleitet seinen kleinen Schützling persönlich. Joy wurde am 02. Februar 2012 geboren und ist nach anfänglichem „Schwächeln“ mittlerweile äußerst agil. Mehrmals am Tag wird sie mit dem Fläschchen versorgt. Da ihre ersten Zähnchen da sind, ergänzen kleine Fleischhäppchen ihre derzeitige Speisekarte. Filmpark-Gäste dürfen sich freuen: mehrere kleine Auftritte im Filmpark sind für die laufende Saison geplant. Wenn Joy groß genug ist, wird sie die Gefährtin von Löwenmann „Zulu“. Als Junglöwe stand auch er im Filmpark Babelsberg vor Publikum. „Wir finden im Filmpark die besten Bedingungen. Es ist wie am Set. Die Tiere lernen, mit den verschiedensten Eindrücken souverän umzugehen, mit Menschen, Geräuschen, Gerüchen.“ resümiert Filmtiertrainer Gerhard Harsch, der zu den absoluten Profis seiner Branche gehört. Die erste Babelsberger Filmtiershow feierte 1998 Premiere und gehört seitdem zu den beliebtesten Attraktionen des Filmparks.

Hasenspaß – der Ostersonntag und Ostermontag im Filmpark Babelsberg

Am Ostersonntag und -montag ist fröhlicher Hasenspaß im Filmpark Babelsberg Tradition! Auch in diesem Jahr sind die überdimensionalen Osterhasen unterwegs, um die kleinsten Besucher mit Süßigkeiten zu verwöhnen. Zahlreiche Mitmachaktionen wie Eierlauf, Sackhüpfen und Schnitzeljagd garantieren Osterspaß pur. Im „Süßen Bienchen“ sind die Jüngsten zum Basteln eingeladen…

…und wer noch mehr erleben will, kann die Welt des Kinofilm-Sandmännchens kennen lernen oder das original GZSZ-Aussenset besuchen oder den Löwenzahn–Bauwagen bestaunen oder… Alle Filmpark-Attraktionen und Shows sind an diesem langen Wochenende zu erleben!

Bei nassem Osterwetter sorgen überdachte Tribünen, zahlreiche Indoor-Angebote oder das Mittelalterrestaurant für „trockenes Fell“ bei kleinen und großen Ostergästen.

Quelle: Filmpark Babels­berg GmbH

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*