Feuerwerksfestival im Heide Park Resort

Veröffentlicht am 19. Juli 2013

„Pyro Games“: Wettbewerb mit Boden- und Höhenfeuerwerk

Am Samstag, 3. August 2013 stellen sich gleich vier Teams aus Pyrotechnik-Profis im Heide Park Resort in Soltau dem Kampf um die goldene Trophäe der Feuerwerkskunst und lassen mit ihren Darbietungen den Abendhimmel über Norddeutschlands größtem Familien- und Freizeitpark erstrahlen. Pyro-Effekte mit außergewöhnlicher Brillanz und Leuchtkraft der Farben werden minutiös auf die passende Musik abgestimmt. Einlass ist ab 18.00 Uhr, Beginn des Programms ab 19.00 Uhr. Die Feuerwerke starten bei Einbruch der Dunkelheit. Wer vorher die über 50 Attraktionen und Shows des Heide Park Resort erleben möchte, besucht ab 10.00 Uhr den Park und erlebt anschließend die Pyro Games auf dem angrenzenden Event-Gelände.

Foto: Heide Park Resort, Pyro Games

Foto: Heide Park Resort, Pyro Games

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über das Heide Park Resort

Neben dem Wettbewerb mit Boden- und Höhenfeuerwerken werden Live-Bands und ein familiengerechtes Abendprogramm geboten. Weiteres Highlight ist die Multimediashow von Laserartist Jürgen Matkowitz, Inhaber von Apollo art of laser and fire: Farbenfrohe Laserstrahlen durchbrechen die Nacht und tanzen im Takt der Musik über den Köpfen der Besucher. Per Telefon haben Gäste die Möglichkeit, für ihre Favoriten abzustimmen und am Ende des Abends den Pyro-Champion zu küren. Eine Cateringbereich bietet Speisen und Getränke für jeden Geschmack.

Tickets für die Pyro Games sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805-570000 sowie unter www.pyrogames.de erhältlich (Stehplatz: 14,40 Euro; Sitzplatz: 23,20 Euro). Neu sind Familientickets im Stehplatzbereich: Zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder von 13 bis einschließlich 17 Jahren zahlen so insgesamt nur 39,90 Euro. Für Kinder bis einschließlich zwölf Jahren ist der Eintritt im Stehplatzbereich frei. Wer mit den frischen Eindrücken der Pyro Games direkt ins Bett fallen möchte, bucht einfach eine Kajüte im Piratenhotel Port Royal.

Weitere Informationen und Preise unter www.heide-park.de

Quelle: Heide Park Resort

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*