Europa-Park montiert erste Achterbahnschiene für neue Achterbahn 2024

Veröffentlicht am 02. Februar 2023

Weiterer Meilenstein: Das erste Schienenelement der neuen Achterbahn im Europa-Park wird montiert, in den nächsten Wochen werden zahlreiche weitere folgen.
Foto: Europa-Park, Weiterer Meilenstein: Das erste Schienenelement der neuen Achterbahn im Europa-Park wird montiert, in den nächsten Wochen werden zahlreiche weitere folgen.

Allgemeine Informationen über den Europa-Park

In Deutschlands größtem Freizeitpark entsteht aktuell im neuen Themenbereich Kroatien die 14. Achterbahn des Europa-Park. Dabei setzt die Inhaberfamilie Mack auf traditionelle Ingenieurskunst und modernste Technik, made in Germany. Mit der Montage der ersten Schiene wurde am 01. Februar ein weiterer Meilenstein erreicht.

Die erste Schiene schwebt ein, ehe die Montage beginnt.
Foto: Europa-Park, Die erste Schiene schwebt ein, ehe die Montage beginnt.

Vor Ort wurde in den letzten Monaten auf dem Gelände neben dem Themenbereich Griechenland der Rohbau am Stationsgebäude durchgeführt und die Ankerkörbe im Boden eingelassen. Auf diesen werden nun zahlreiche Stützen montiert, welche die 1.385 Schienenmeter der neuen Achterbahn tragen. Ein Schienenelement ist dabei zwischen 8 und 12 Meter lang und wiegt bis zu 3,5 Tonnen. Gefertigt wird die neue Anlage in der Achterbahnschmiede Mack Rides in Waldkirch. Jedes Element ist dabei ein Unikat und wird mithilfe von Robotern und CNC-gestützten Maschinen in einer automatisierten Einzelstückfertigung produziert. Bis eine Schiene montiert, lackiert und transportfertig ist, vergehen vier Tage.

Die erste Schiene ist montiert. Im Hintergrund ist eine weitere, hohe Stütze vorbereitet.
Foto. Europa-Park, Die erste Schiene ist montiert. Im Hintergrund ist eine weitere, hohe Stütze vorbereitet.

Das Familienunternehmen Mack Rides ist einer der Marktführer in der Entwicklung und Produktion von Freizeitparkattraktionen und blickt dabei auf eine 240-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Über 200 Mitarbeiter produzieren in Waldkirch und Herbolzheim Achterbahnen, Wasserattraktionen und Rundfahrgeschäfte für den Weltmarkt. Rund 95 Prozent werden ins Ausland exportiert.

Movie Park Holidays - Hotel + Eintritt ab 55 € pro Person!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*