Erlebnispark Tripsdrill – Hütten-Abende in der Wildsau-Schenke

Veröffentlicht am 30. Januar 2013

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Wildsau-Schenke

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Wildsau-Schenke

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Erleb­nis­park Tripsdrill

Wildparadies Tripsdrill, Cleebronn: Mitten im Wald, auf einer kleinen Anhöhe steht die gemütliche Wildsau-Schenke. Eingerichtet mit Kaminofen, rustikalen Tischen & Bänken sowie allerlei urigem Gerät, ist sie die passende Location der Tripsdriller „Hütten-Abende“. Am Samstag, 09. Februar spielt bei der „Zünftigen Hütten-Gaudi“ Weltrekord-Akkordeonspieler Thomas Schmelzle auf. Am 02. März geht es weiter mit dem „Köstlichen Hütten-Kabarett“. Im Eintrittspreis enthalten sind neben dem Unterhaltungsprogramm auch ein Buffet mit heißer Suppe und kalten Platten.

Veranstaltungsreihe: Hütten-Abende

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Hütten Abend

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Hütten Abend

2013 garantiert die Veranstaltungsreihe „Hütten-Abende“ im Wildparadies in der neu gestaltete Wildsau-Schenke für urige Unterhaltung. Neben passenden Abend-Programmen sorgt ein zünftiges Buffet für das leibliche Wohl: heiße Suppe, frische Salate und kalte Platten. Einlass beginnt jeweils um 19.00 Uhr; das Ende der Veranstaltung ist für ca. 22.30 Uhr geplant. Tickets für € 29,00 (inkl. Programm und Essen) sind im Online-Shop erhältlich unter: www.tripsshop.de.

Sa. 09.02.2013: Zünftige Hütten-Gaudi

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Kabarett mit Alban und den Schlabbergoschen

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Kabarett mit Alban und den Schlabbergoschen

Mit Weltrekordler Thomas Schmelzle und Kabarettistin Gertrud Wimmer von den Schlabbergoschen startet am 09. Februar die Veranstaltungsreihe „Hütten-Abende“. Thomas Schmelzle bietet mit dem Akkordeon musikalische Unterhaltung. Zu einem typischen Hütten-Abend gehören natürlich Spiele, wie „Wettnageln“ oder „Maßkrugstemmen“. Dabei sind nicht nur Aktivität, sondern auch Teamgeist gefragt. Zur Stärkung wartet das deftige Buffet.

Sa. 02.03.2013: Köstliches Hütten-Kabarett

Am 2. März geht es mit Alban und den Schlabbergoschen in der Wildsau-Schenke weiter. Bei dem schlagfertigen Schwaben-Quartett steht Mundart-Kabarett auf dem Abend-Programm. In Sketchen und Liedern liefern sie Einblicke in den schwäbischen Alltag. Dazu passend werden die Gäste mit Zünftigem vom Buffet versorgt.

Die Veranstaltungsreihe „Hütten-Abende“ läuft im Frühjahr und Herbst. So finden das Köstliche Hütten-Kabarett erneut am Samstag, 23.11.2013 statt und die Zünftige Hütten-Gaudi am Samstag, 30.11.2013.

Die Location: Wildsau-Schenke

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Wildsau-Schenke innen

Foto: Erlebnispark Tripsdrill, Wildsau-Schenke innen

Nach dem Umbau im Jahr 2012 erstrahlt die Wildsau-Schenke im Wildparadies in neuem Glanz. Ein Kaminofen bietet durch die Holzbefeuerung gemütliche Wärme und Behaglichkeit. Holz dominiert die Innengestaltung: Mächtige Douglasien-Stämme wurden für die Trägerbalken verwendet, zudem Altholz aus Abrisshäusern als Kontrast – die Türrahmen sind teilweise über 250 Jahre alt. Auch die Sammlung antiker Gerätschaften unterstreicht die urige Stimmung. Dazu zählen Handpflüge, Pferdehalfter und Bettflaschen ebenso wie die über dem Ofen aufgehängte Wäsche. Insgesamt stehen auf verschiedenen Ebenen 75 Sitzplätze mit rustikalen Bänken und Tischen zur Verfügung.

Quelle: Erlebnispark Tripsdrill

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*