Neuheit 2015 im Eifelpark Gondorf eröffnet – ein spritziges Vergnügen für einen Pfingstausflug!

Veröffentlicht am 19. Mai 2015

An Himmelfahrt hielten die Krokodile Einzug in den Eifelpark. Hierbei handelt es sich allerdings um ganz zahme Gefährten eines Wasserkarussells. Ab sofort können die Gäste einen heißen Ritt auf der „Eifler Wasserjagd“ erleben. Hier surft man auf dem Rücken eines Krokodils über das Wasser. Ein stürmisches Abenteuer in wogenden Fluten, bei dem man individuell mit einem Lenkrad die Gondel ein- und ausscheren kann. Ein Generationenspaß der Extraklasse. Da bleibt kein Auge trocken!

Foto: Eifelpark, Eifler-Wasserjagd

Foto: Eifelpark, Eifler-Wasserjagd

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Eifelpark

In diesem Jahr wurden bereits mehrere neue Attraktionen im Eifelpark in Betrieb genommen: Die „Gondorfer Piratenschlacht“, eine aufregende Bootstour mit Wasserkanonen; ein großer neuer See, auf dem in Krokodil-Tretbooten um die Wette gestrampelt werden darf und die „Mini-Piraten-Fahrt“, bei der kleine Piraten so richtig auf ihre Kosten kommen. Zudem wurde die Familienachterbahn „Eifelpark-Blitz“ passend zum Piratenthema in ein Piratenboot umgestaltet und ein neuer Wasserspielplatz für die Kleinsten eröffnet.

Ob Spannung, Action und trotzdem ein Naturerlebnis für die ganze Familie oder anregende Entspannung für einen Spaziergang gesucht sind: Der weitläufige Eifelpark Gondorf mit über 200 Wildtieren, Fahrgeschäften und Erlebnissen in intakter Natur ist ein Wild- und Freizeitpark für alle Ansprüche von Jung und Alt. 

 

Auf dem weitläufigen Areal, das sich ganz natürlich in die hügelige Landschaft der Eifel einfügt, können Bären, Wölfe, Luchse, Steinböcke und viele andere Wildtiere beobachtet werden. Damit die Action für die Familien nicht zu kurz kommt, lockt die Sommerrodelbahn „Eifel-Coaster“ mit einer rasanten Fahrt ins Tal und im Kettenkarussell, den Autoscootern und der Achterbahn kann man sich den Wind um die Nase wehen lassen. Highlights für die Kleinen sind das große Rutschen-Paradies, die Abenteuerspielplätze, Kinderkarussells und eine Verfolgungsjagd mit den Elektroautos.

Ein besonderes Erlebnis sind auch der Besuch der Greifvogel-Flugschau, die geführten Tierfütterungen, das Puppentheater und die spannenden Unterhaltungsshows im Waldtheater.

Das ist Freizeit-Spaß und Abenteuer für die ganze Familie – perfekt für einen Ausflug am Pfingstwochenende!

Quelle: Eifelpark

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*