Auf Zeitreise zu König Artus im BELANTIS

Veröffentlicht am 16. August 2012

Bei der Ritter-Woche vom 20. bis 26. August die Zeit der Ritter hautnah erleben

Foto: Belantis, Ritter-Woche

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über BELANTIS

LEIPZIG, 16. August 2012. Einen Sommer lang feiert der Freizeitpark BELANTIS sein 10-jähriges Jubiläum mit wöchentlich wechselndem Programm. Zur „Ritter-Woche“ vom 20. bis 26. August, der vorletzten von zehn Jubiläumswochen, dreht sich in der BELANTIS-Themenwelt „Insel der Ritter“ mit der Familienachterbahn „Drachenritt“ alles um die Edelmänner in Kettenhemden.

Gaukler, Ritter und edle Burgfräuleins entführen kleine und große Gäste ab Montag in die längst vergangene Zeit von König Artus und seiner Tafelrunde. Alle Gäste haben erstmalig die Chance, bei einem Strategiespiel die Drachenburg von BELANTIS zu erobern. Im Labyrinth von Avalon warten zudem mystische Rätsel darauf, gelöst zu werden. Wer sich im Armbrust- oder Apfelschießen üben möchte, ist zur Ritter-Woche bei BELANTIS ebenfalls genau richtig. Zum krönenden Abschluss kann jeder kleine und große Ritter, in die Rolle seiner geschichtsträchtigen Vorbilder schlüpfen und mit einem Foto den Tag besiegeln.

Foto: Belantis, Ritter-Woche

Alle 60 Attraktionen und Shows des Freizeitparks sind auch zur Ritter-Woche geöffnet. Besondere Aufmerksamkeit wird aufgrund ihrer Nähe zum mittelalterlichen Spektakel der Familienachterbahn „Drachenritt“ zu Teil: Während im Burghof buntes Treiben herrscht, schießt sie mit bis zu 70 Kilometern pro Stunde rund um die alten Burgzinnen.

Die Ritterwoche ist die vorletzte von zehn Jubiläumswochen anlässlich des 10. Geburtstags des Freizeitparks BELANTIS. Den Abschluss der offiziellen Jubiläumswochen bildet die Götterwoche vom 27. August bis 2. September. Noch bis zum 9. September hat Ostdeutschlands größter Freizeitpark täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Quelle: BELANTIS

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*