3. SURVIVAL-RUN powered by PUMA im Serengeti-Park

Veröffentlicht am 14. August 2012

Lass dich nicht fressen!

Nasse Socken, dreckige Laufklamotten, Schlammgrube, Sandkuhle, Räuberwand. Wer bei diesen Schlagworten leuchtende Augen, ein breites Grinsen im Gesicht und ein leichtes Kribbeln in den Füßen bekommt, sollte sofort handeln. Denn am 15. September 2012 findet zum dritten Mal der SURVIVAL-RUN powered by PUMA im Serengeti-Park Hodenhagen statt. Und das Teilnehmerlimit ist bald erreicht…

Foto: sportograf.com, Survival Run powered by Puma

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Serengeti-Park Hoden­ha­gen

Die Rahmenbedingungen sind mittlerweile bekannt: Der tierische Hindernis-Fun-Run bietet auf einer Streckenlänge von ca. 8 bzw. 16 Kilometern läuferische Herausforderungen der besonderen Art. Die Streckenführung im und um den Serengeti-Park Hodenhagen stellt ca. zwanzig natürliche und künstliche Hindernisse bereit, die den Läuferinnen und Läufern einiges abverlangen werden.

Foto: sportograf.com, Survival Run powered by Puma

Rennen, Springen, Krabbeln, Hangeln, Waten, Klettern, Kriechen. Diese sportlichen Fertigkeiten sind für SURVIVAL-RUN-Teilnehmer überlebenswichtig und sollten sicher beherrscht werden. Dann besteht zumindest eine realistische Chance, Hindernisse wie Sandkuhle, Fuchsbau, Schlangengrube, Alligatorenbecken, Räuberwand, Hotte-Hüh einigermaßen unbeschadet zu überstehen. Doch Spaß beiseite.

Der SURVIVAL-RUN powered by PUMA ist ein Hindernis-Fun-Run für Jedermann; hier stehen der Spaßfaktor und das einzigartige Lauferlebnis im und um den Serengeti-Park Hodenhagen klar im Vordergrund. Und neu in 2012: Mit dem Survival-Kids- und Survival-Teens-Run wird der SURVIVAL-RUN powered by PUMA zum sportlichen Abenteuer für die ganze Familie. Auf der 1,5 bzw. 3 Km langen Strecke können sich Kinder und Jugendliche, die das Mindestalter von 16 Jahren für den Start bei den Hauptläufen noch nicht erreicht haben, an die besonderen Herausforderungen eines Hindernislaufs herantasten.

Foto: sportograf.com, Survival Run powered by Puma

Teilnehmerrekord – schon jetzt steht fest, dass der SURVIVAL-RUN powered by PUMA am 15. September 2012 einen Teilnehmerrekord feiern wird. Mit derzeit mehr als 1700 angemeldeten Startern wurde die Teilnehmerzahl von 2011 bereits um ca. 400 Teilnehmer übertroffen. Die Plätze werden langsam knapp und der Anmeldeschluß am 03. September 2012 rückt näher. Also, schnell anmelden und bloß nicht fressen lassen!
Der SURVIVAL-RUN powered by PUMA wird veranstaltet von der Customized Concepts GmbH.

Weitere Informationen zum Lauf finden Sie unter: www.survival-run.de.

Quelle: Serengeti-Park

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*