2.000 feiern Radio Regenbogen Weihnachtszauber im Europa-Park

Veröffentlicht am 06. Dezember 2011

Mark Medlock, Tom Lehel und Jamatami bei Weihnachtsparty

Foto: Europa-Park, Weihnachtszauber

Hier gibt es all­ge­meine Infor­ma­tio­nen über den Europa-Park

Hier gibt es mehr Infor­ma­tio­nen über den Europa-Park im Win­ter und High­lights 2011/2012

DSDS-Überflieger Mark Medlock als Weihnachtsmann? Das hatten sich viele für den Radio Regenbogen Weihnachtszauber im Europa-Park in Rust gewünscht. Tatsächlich entführte der Superstar seine Fans dann in eine stimmungsvolle Pop-Wunderwelt mit seinen Hits wie „You Can Get It“ oder „Now Or Never“. Ganz klar: Im Europa-Park hat die Weihnachtszeit am 4. Dezember 2011 richtig begonnen. Mit dabei beim Radio Regenbogen Weihnachtszauber: Neben Superstar Mark Medlock auch ki.ka-Moderator Tom Lehel, Super-RTL-Band Jamatami und 2.000 begeisterte Kinder und Eltern. Im ausverkauften Europa-Park Dome brachten sie die schönste Weihnachtsparty Badens ins Rollen.

Foto: Europa-Park, Weihnachtszauber

Der Duft der Plätzchen steigt den Besuchern schon von Weitem in die Nase, tausende Weihnachtslichter tauchen das gesamte Areal in eine zauberhafte Stimmung und an allen Ecken toben sich begeisterte Kinder an den zahlreichen Attraktionen aus. Radio Regenbogen hat den Europa-Park Dome in ein ultimatives Winterwunderland verwandelt. Zum ersten Mal veranstaltete Radio Regenbogen den Weihnachtszauber in Deutschlands größtem Freizeitpark. „Ich freue mich sehr über diese Kooperation. Was kann es Schöneres geben als inmitten des ohnehin atemberaubend märchenhaften Ambientes des Europa-Park so eine wundervolle Weihnachtsparty zu feiern“, freute sich Radio Regenbogen Eventleiter Andreas Ksionsek. Und die 2.000 Kinder mit ihren Eltern gaben ihm Recht. Der Weihnachtszauber hat unter dem früheren Namen „Nikolaus-Party“ eine jahrelange Tradition. Doch so märchenhaft wie jetzt im Europa-Park war er noch nie. Elke aus Freiburg war mit ihren beiden Kindern Finn (8) und Leonie (7) in den Europa-Park gekommen: „Der Papa wollte zu Hause bleiben. Und er hat echt was verpasst. Finn und Leonie hatten so viel Spaß.“ Und das strahlende Kinderlachen wollte gar kein Ende mehr nehmen.

Heiß her ging es trotz der winterlichen Temperaturen auf der Radio Regenbogen Bühne. Der Europa-Park schickte sein Showballett sowie großartige Artisten ins Rennen. Erstes musikalisches Highlight war Tabaluga tivi-Moderator Tom Lehel, der zu seinen Ursprüngen als Musiker zurückkehrte und einen Kinder-Comedy-Hit nach dem anderen zum Besten gab. Die Super-RTLBand Jamatami brachte mit ihren poppigen Songs ganz viel Spaß in die versammelte Kinderschar. Die wilden Dance-Moves taten ihr Übriges. Bei Groß und Klein ein Superstar ist ohne Zweifel Mark Medlock. Er ist der erfolgreichste DSDS-Gewinner aller Zeiten und warum, das zeigte er auch beim Radio Regenbogen Weihnachtszauber im Europa-Park in Rust. Kaum hatte er die Bühne betreten, sang der ganze „Dome“ seine Hits wie „You Can Get It“ und „Now Or Never“ mit.
Ein ganz besonderes Highlight für die kleinen Besucher war auch die Begegnung mit der Euromaus, dem Maskottchen des Europa-Park. Im Foyer des Europa-Park Dome gab es reichlich Gelegenheit zum Fotoshooting mit der lustigen Euromaus in weihnachtlicher Atmosphäre.

Foto: Europa-Park, Weihnachtszauber

Gleich daneben heizte Mischa mit seiner Kinderdisco die Stimmung weiter an. Draußen, vor dem Dome, konnten Kinder ihre ersten Erfahrungen auf zwei Brettern bei der Kinderskischule sammeln oder sich am großen Lagerfeuer aufwärmen. Drinnen waren vor allem die Kletterburgen und das Winter-Bullriding sehr begehrt.

Quelle: Europa-Park

1 Kommentar

Sina

Ich war zusammen mit meiner besten Freundin xtra für Jamatami angereist und wir fanden es einfach wunderbar. Nach der Show waren wir noch draussen am Lagerfeuer und genossen noch ein wenig die Ruhe bevor wir heim fuhren. es war wirklich sehr schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*